Klimamessgerät mit modularem Sondensystem und intuitiven Messmenüs

Das Klimamessgerät testo 440 ist eine neue Messlösung für alle klassischen Anwendungen der Klima- und Lüftungstechnik. Die Neuentwicklung kombiniert ein kompaktes Handmessgerät mit intuitiven Messmenüs und einem modularen Sondensystem.


Multi-Zonen-Regler optimiert

Das Unternehmen inVENTer brachte im Januar 2018 die zweite Generation ihres Multi-Zonen-Reglers, den MZ-Home, auf den Markt. Das Reglersystem für dezentrale Lüftungsanlagen besteht aus einer zentralen Bedieneinheit, an die dezentrale Clust-Air-Steuerungsmodule (CAM) inklusive Feuchte- und Temperatursensor angeschlossen sind.


Stiftung bringt Studiengang Smart Building Engineer auf den Weg

Die Stiftung „Smart Building“ und die FH Aachen präsentierten Vertretern aus Industrie und Wirtschaft den neu geschaffenen Studiengang Smart Building Engineer. Er vereint in Zukunft alle Kompetenzen zeitgemäßen Bauens und wird so den wachsenden Ansprüchen an moderne Bauprojekte und intelligente Technische Gebäudeausrüstung (TGA) gerecht.


ILK Dresden hat Geschäftsführung erweitert

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 hat Prof. Dr.-Ing. Uwe Franzke die Position des Geschäftsführers in der Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH übernommen und leitet damit gemeinsam mit Dr. rer. nat. habil. Ralf Herzog das Unternehmen.



Zwei Gemeinden in Baden-Württemberg haben sich für die Dienstleistung Energieeinspar-Contracting entschieden und konnten damit Kosten sparen.


Smarte Zeitschaltuhren per App und LAN programmieren

Das Unternehmen Grässlin hat seine neue Generation von talento smart Zeitschaltuhren erweitert. Die Verteilerschaltuhr S25 ist ein Highlight in der talento smart Produktfamilie.

Seiten