von links: Dr. Olaf Böttcher (Beiratsmitglied MGT + Jurymitglied + Laudator Energydesign); Thomas Wilken und Stefan Plesser (Energydesign); Dr. Ulrich Stiebel (Fa. Stiebel Eltron); Prof. Norbert Fisch und Matthias Schlosser (Energydesign)
Thomas Wilken von der Energydesign Braunschweig GmbH erhielt mit seinem Team für das Schulungs- und Kommunikationszentrum Energy Campus von Stiebel Eltron in Holzminden den TGA-Award 2016 in der Kategorie Neubau.
 


Der Pelletkessel PS Pellet von Fröling mit einer Nennwärmeleistung von 10 kW besticht durch seine kompakte und modulare Bauweise. Mit einer Grundfläche von nur 0,38 m² und einem Gewicht von unter 180 kg setzt er neue Maßstäbe.



Besitzer von Pelletkesseln oder Pelletöfen mit Tagesbehältern müssen nicht mehr selbst Brennstoff nachfüllen. Der Pellet
sauger der A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH macht aus jedem Heizgerät mit Handbefüllung eine automatische Heizanlage.



ÖkoFEN bietet eine neue motorlose Umschalteinheit für Kaskaden. Damit ist es möglich, die Pellets von nur einem Lager auf eine Mehrkesselanlage mit bis zu vier Kesseln zu verteilen.



Mit geringen Installationsaufwand und einem COP-Wert von 3,8 überzeugen die dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Reihe von Novelan. Seit Herbst 2012 können die Geräte nicht mehr nur heizen und Warmwasser bereiten, sondern auch kühlen.



Mit der Erfindung der VRV-Technologie 1982 hat DAIKIN neue Maßstäbe bei der Gebäudeklimatisierung gesetzt. Jetzt bringt das Unternehmen bereits die vierte Generation der VRV auf den deutschen Markt. VRV IV verfügt über drei am Markt neuartige Entwicklungen: variable Kältemitteltemperatur, kontinuierliches Heizen und den VRV-Konfigurator für eine vereinfachte Installation und Inbetriebnahme.



ECOTHERM hat ein Dämmsystem für Warmwasserspeicher von 200 bis 20.000 l Fassungsvermögen mit Faservlies und einer patentierten Verschlussleiste entwickelt. Die Aluminium-Verschlussleiste ermöglicht ein einfaches und rasches Öffnen der Außenmantelfläche durch eine Person.

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!