von links: Dr. Olaf Böttcher (Beiratsmitglied MGT + Jurymitglied + Laudator Energydesign); Thomas Wilken und Stefan Plesser (Energydesign); Dr. Ulrich Stiebel (Fa. Stiebel Eltron); Prof. Norbert Fisch und Matthias Schlosser (Energydesign)
Thomas Wilken von der Energydesign Braunschweig GmbH erhielt mit seinem Team für das Schulungs- und Kommunikationszentrum Energy Campus von Stiebel Eltron in Holzminden den TGA-Award 2016 in der Kategorie Neubau.
 


Die solare Erwärmung und die starke Dämmung der Gebäudehülle führen in den Sommermonaten und in der Übergangszeit immer häufiger zu einer als unbehaglich empfundenen Wärme in Wohn- und Bürogebäuden. Uponor bietet mit der neuen Pumpengruppe EPG 6 und den Erdwärmekörben die erste integrierte Lösung zur passiven Kühlung mit Taupunkt- und Temperaturüberwachung ohne Wärmepumpe.



Im Badezimmer befinden sich oft noch Einstiege in Badewannen oder Duschtassen, die im Alter unüberwindbare Hürden darstellen. Um eine altersgerechte Badplanung in jedem Badezimmer zu ermöglichen, hält Repabad über 80 barrierefreie befliesbare Bodenelemente mit und ohne Rinne in quadratischer, rechteckiger, 1/4 Kreis oder Fünfeck Form auf Lager bereit. Ist bei den Standardmaßen nicht das passende dabei, fertigt der Mittelständler individuelle Sondermaße an.



Duschrinnen gewinnen in bodenebenen Duschen stetig an Beliebtheit. Mit der neuen Schlitzrinne ACO ShowerDrain S-line erweitert ACO Haustechnik sein Portfolio um eine Duschrinne in puristischem Design, die eine Bestmarke in Sachen niedriger Einbauhöhe setzt.



Das neue System aus emaillierter Duschfläche Xetis, integriertem Wandablauf und Montagesystem ist eine weitere Neuentwicklung des Kaldewei Design Centers und ermöglicht die harmonische Gestaltung bodengleicher Duschen für eine moderne Badarchitektur.



Das neueste Produkt im KesselDesign-Sortiment ist ein Wandeinlauf. Er eignet sich auch für barrierefreie Bäder. Denn mit ihm sind Unebenheiten, die durch den Einbau eines Bodenablaufs entstehen können, kein Thema mehr. Darüber hinaus sorgt der Wandeinlauf für neue Möglichkeiten der Badgestaltung: Als einer der ersten Hersteller bietet KESSEL eine beleuchtete Design-Variante an. Der neue Wandeinlauf ist im Sanitärfachhandel ab April 2013 erhältlich.



Die Fußbodentemperierung THERMO BODEN Comfort WELLNESS von AEG Haustechnik macht bereits das Betreten des Bades zu einem angenehmen Erlebnis. Mit nur 3 mm Aufbauhöhe, dem geringen Heizschleifenabstand von nur 45 mm und klassifizierter Schutzart IP X8 ist dieses effiziente Heizmattensystem nicht nur im Neubau, sondern auch für die Badrenovierung bestens geeignet.

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!