von links: Dr. Olaf Böttcher (Beiratsmitglied MGT + Jurymitglied + Laudator Energydesign); Thomas Wilken und Stefan Plesser (Energydesign); Dr. Ulrich Stiebel (Fa. Stiebel Eltron); Prof. Norbert Fisch und Matthias Schlosser (Energydesign)
Thomas Wilken von der Energydesign Braunschweig GmbH erhielt mit seinem Team für das Schulungs- und Kommunikationszentrum Energy Campus von Stiebel Eltron in Holzminden den TGA-Award 2016 in der Kategorie Neubau.
 

Objektdaten – Sonderband Barrierefreies Bauen

Barrierefreiheit wird aufgrund des demografischen Wandels und der Inklusion beim Neubau immer wichtiger. Damit die Baukosten bei Planung und Realisierung öffentlicher und privater barrierefreier Gebäude sicher abgeschätzt und ermittelt werden können, erschien beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) der neue Sonderband Objektdaten Barrierefreies Bauen.


Fachbereich „Kältetechnik“ gegründet

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung gründete der BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. jetzt seinen Fachbereich „Kältetechnik“. Designierter Vorsitzender des neuen BTGA-Fachbereichs ist Dipl.-Ing. Jörn Stiegelmeier, Leiter Technologie & Entwicklung der ENGIE Refrigeration GmbH.


Kaminfeuer digital regeln

Die traditionelle Gemütlichkeit eines Kaminfeuers, der moderne Komfort von Heizungsregelungen und die Effizienz neuer Heizsysteme – mit der digitalen Buderus Verbrennungs-Regelung Logamatic TCA200 für Kaminöfen und Heizeinsätze lässt sich das gut verbinden:


Kombination von Mini-BHKW und Gas-Brennwerttechnik

Der Calenta eLina 390 von Remeha macht das autarke Heizen, die Warmwasser- und die unabhängige Stromversorgung möglich.


Produktpalette um thermische Solaranlagen erweitert

Die HDG Bavaria baut ihr Produktprogramm aus und bietet jetzt auch thermische Solaranlagen an. Bei dem Solarkollektor HDG SK 350 handelt es sich um einen Hochleistungs-Flachkollektor mit einer Bruttofläche von 2,53 m².


Thermostat auf Wiese

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert den Wechsel zu modernen, klimaschonenden Heizsystemen. Ab 2018 werden die Antragsverfahren im Marktanreizprogramm (MAP) vereinfacht. Die Möglichkeit, einen Antrag nachträglich zu stellen, fällt weg.

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!