Zuschüsse für Brennstoffzellen-Heizgeräte

Welche Förderung ist die richtige?
Brennstoffzellen-Heizgeräte erzeugen leise Wärme und Strom und reduzieren den Ausstoß von Treibhausgasen. Um der neuen Technologie in den Markt zu verhelfen, greift der Gesetzgeber den Geräten mit Fördermitteln unter die Arme.


Selbstlernende Weichwassertechnik für Wohn- und Gewerbeobjekte

Grünbeck baut die Weichwassertechnik der softliQ-Baureihe weiter aus und erweitert mit der Variante softliQ:MC32 den Einsatzbereich auf Mehrfamilienhäuser bis 20 Personen und kleinere Gewerbeobjekte. Die DVGW-zertifizierte Anlage passt sich automatisch dem tatsächlichen Wasserverbrauch an und stellt durch zwei Austauscher selbst bei großem Wasserbedarf die volle Leistung bereit.


Brandschutzklappe löst Platzprobleme

Die Brandschutzklappe der Serie FKRS-EU von Trox dient zum Absperren von Luftleitungen zwischen zwei Brandabschnitten und eignet sich mit ihren kleinen Abmessungen für beengte Platzverhältnisse. Jetzt wurden relevante neue Anwendungen geprüft und zertifiziert.



Bauherren, die ein Wohngebäude nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) errichten und zertifizieren lassen, haben ab sofort die Möglichkeit, einen Zuschuss für die Baubegleitung bei der KfW zu erhalten.


Die wichtigsten Regelungen zur Überprüfung von Heizöltanks in neuartiger Übersicht

Ab sofort können die Richtlinien zur Heizöllagerung in den verschiedenen Bundesländern einer neuen Liste entnommen werden. In der aktuellen Übersicht des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) sind die 16 Länderregelungen zu den Prüfpflichten bei Heizöltanks einzeln abrufbar.


Ratgeberblatt zum Thema Smart Home

Die Digitalisierung und die damit verbundene Einführung neuer Technologien im Wohngebäude, Stichwort Smart Home, wirft Fragen auf und verunsichert viele Verbraucher.

Seiten