Facharchiv

Optimale Trinkwasserhygiene für jedes Gebäude

Ganzheitliche Systemlösungen für eine hygienisch einwandfreie Trinkwasserversorgung in praktisch allen Gebäudetypen bietet Uponor jetzt aus einer Hand. Die Grundlage hierfür bilden zwei universelle Hygiene-Konzepte, die die gesamte Trinkwasser-Installation von der Übergabe- bis zur Entnahmestelle abdecken und so die Planung, Installation und Kontrolle deutlich vereinfachen.

FREI | MGT 03/2017 | 842.25 KB | 2 Seiten | Matthias Hemmersbach

Wohlfühlklima für die Hotelgäste

Das traditionsreiche Kreuz-Post Hotel – Restaurant – Spa im baden-württembergischen Vogtsburg ist ein wahres Schmuckstück und Paradebeispiel für ein erfolgreiches, familiengeführtes Hotel. Im Zuge einer Sanierung und Erweiterung mit Wellness-Bereich wurden im Jahr 2016 auch die gebäudetechnischen Anlagen erneuert.

FREI | MGT 03/2017 | 1.24 MB | 2 Seiten | Christian Wild

Hohe Herausforderungen an Befestigungslösungen

Vor rund drei Jahren eröffnete im Frachtbereich des Flughafens Paris-Charlesde-Gaulle die Erlebnisstadt Aéroville. Bei ihrer Errichtung achtete man auf sichere Fluchtwege und geringe Geräuschpegel. Für Abwasser, Regenwasser sowie Sprinkleranlage wurden etliche Kilometer an Rohrleitungen verlegt und schallgeschützt. 200.000 Befestigungselemente wurden verbaut.
 

FREI | MGT 03/2017 | 3.69 MB | 2 Seiten | Thomas Lehmann

Beschattung und Kühlung von halböffentlichen und öffentlichen Gebäuden mit Regenwasser

Die Niedrigstenergiehäuser der Zukunft werden im Sommer außen grün und innen kühl sein. Gebäudebegrünung bietet Beschattung und Verdunstungskälte. Fachplaner ergänzen künftig diesen nachhaltigen und Kosten sparenden Ansatz bei öffentlichen und halböffentlichen Gebäuden durch die adiabate Abluftkühlung mit gesammeltem Regenwasser.

FREI | MGT 02/2017 | 3.65 MB | 3 Seiten | Klaus W. König

BIM-Workflow in der Gebäudetechnik

Das Interesse an Building Information Modeling (BIM) ist groß. Allerdings ist auch noch eine große Unsicherheit festzustellen: Wie wird sich der BIM-Prozess im täglichen Arbeitsprozess auswirken und mit welchen Lösungen können diese Prozesse gestemmt werden? Der Artikel erläutert, mit welchen Lösungen eine problemlose Einführung von BIM im Unternehmen stattfinden und wie ein BIM-Workflow in der Gebäudetechnik dargestellt werden kann.

FREI | MGT 02/2017 | 2.65 MB | 3 Seiten | Georg Hewelt; Danielle von Arb; Martin Vanek

Wohnraumlüftung bedarfsgerecht konzipieren

Schimmelbefall in Wohnungen ist keine Seltenheit. Ursache kann ein zu geringer Luftaustausch sein – häufig ausgelöst durch immer dichtere Gebäudehüllen und besser dämmende Fenster. Fensterlüfter und Abluftventilatoren lösen das Problem. Doch das wenig praxistaugliche Regelwerk führt oft zu Überdimensionierungen. Ein auf den Bedarfsfall angepasstes Lüftungskonzept wirkt dem entgegen.

FREI | MGT 02/2017 | 1.03 MB | 2 Seiten | Herbert Gottschalk

Seiten