Facharchiv

Kesseltausch

Nahezu 90 % des Energieverbrauchs in privaten Haushalten entfallen auf die Warmwasserbereitung und Gebäudebeheizung /1/. Hier lassen sich also genügend Ansatzpunkte finden, um eine nachhaltige Energieeinsparung zu erzielen. Es ist davon auszugehen, dass das wirtschaftliche Einsparpotenzial im Gebäudebestand bei ungefähr 50 % liegt /2/. Trotz neuer Normen und Verordnungen erfüllt ein Großteil des Gebäudebestandes nicht einmal die Anforderungen der Wärmeschutzverordnung von 1982.

FREI | MGT 12/2004 | 153.12 KB | 3 Seiten | www.danfoss-waermeautomatik.de

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!