Frank Wiehmeier folgt Georg Rump

Frank Wiehmeier folgt Georg Rump

Der Vorstand der ARGE Neue Medien hat sich anlässlich der 29. Mitgliederversammlung im Mai 2017 in Frankfurt/Main neu aufgestellt. Das offizielle Wahlergebnis: Neuer Vorsitzender des Vorstands ist Frank Wiehmeier (Grundfos), der bereits seit drei Jahren Vorstandsmitglied ist. Wiehmeier folgt Georg Rump (Oventrop), der dieses Amt seit 2014 innehatte.

Frank Wiehmeier folgt Georg Rump
Der neu formierte ARGE Neue Medien-Vorstand: (v.l.n.r.) Dr. Tillmann von Schroeter (Vaillant), ARGE-Geschäftsführer Konrad Werning, Volker Mauel (Reflex Winkelmann), Rechnungsprüfer Dirk
Lückemann (Schell), Dirk Gellisch (Viega), der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Jörg Loew (burgbad), Thilo C. Pahl (Bette), Vorstandsvorsitzender Frank Wiehmeier (Grundfos) sowie René Müller (Duravit) - Quelle: ARGE Neue Medien, Paderborn

Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Jörg Loew (burgbad). Komplettiert wird das Gremium durch die ordentlichen Vorstandsmitglieder Dirk Gellisch (Viega), René Müller (Duravit) und Dr. Tillmann von Schroeter (Vaillant). Mit Hendrik Kampmann (Kampmann), Volker Mauel (Reflex Winkelmann) und Thilo C. Pahl (Bette) begrüßt die ARGE außerdem drei neue Gremiumsmitglieder. Darüber hinaus wählten die anwesenden Unternehmen Dirk Lückemann (Schell) zum Rechnungsprüfer.
Neben dem Bericht des Vorstands und der Geschäftsführung sowie deren Entlastung durch die Mitglieder standen im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung Informationen über Leistungen und Projekte sowie die zukünftige Ausrichtung der ARGE Neue Medien im Fokus.

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!