Kaltwassererzeuger mit inverter-geregeltem Scroll-Kompressor

Kaltwassererzeuger mit inverter-geregeltem Scroll-Kompressor

Einen neu entwickelten Kaltwassererzeuger der i-NX-Serie stellt Climaveneta, ein Unternehmen der Mitsubishi Electric Gruppe, vor. Die luftgekühlten Kaltwassersätze decken ein Leistungsspektrum von 40 bis 130 kW ab.

Kaltwassererzeuger mit inverter-geregeltem Scroll-Kompressor
Die Kaltwassererzeuger der i-NX-Serie stehen als luftgekühlte Chiller und Luft/Wasser-reversible Wärmepumpe zur Verfügung. Quelle: Mitsubishi Electric

Um eine hohe Energieeffizienz zu erreichen, verfügen die Kaltwassererzeuger der neuen i-NX-Serie über einen Kältekreislauf und zwei Kältemittelverdichter (Kompressoren). Einer dieser beiden Hochleistungs-Scroll-Kompressoren arbeitet auf Basis der Inverter Technologie. Der invertergeregelte Verdichter mit VPF-Funktion (Variable Primary Flow-System) ermöglicht eine stufenlos modulierende Betriebsweise. Der zweite Kompressor arbeitet nach dem On/Off-Prinzip und sichert damit die erforderliche Grundlastversorgung ab.  Darüber hinaus sind die neuen Kaltwassererzeuger der i-NX-Serie serienmäßig mit dem Controllersystem W3000 TE ausgestattet.

Zur Effizienzsteigerung trägt auch der neu konstruierte Micro Channel Heat Exchanger (MCHX-Wärmetauscher) für Kaltwassererzeuger (nur Kühlen) bei. Der aus flach geformten Aluminiumrohren (Flat-Tube Technologie) gefertigte Wärmetauscher bietet eine größere Oberfläche bei gleichzeitig geringerer Kältemittelfüllmenge im Gesamtsystem.

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!