Nachrichten



Die Heizlastberechnung, Grundlage der Auslegung jeder Heizungsanlage, wird nach dem anerkannten Verfahren aus DIN EN 12831 „Heizungsanlagen in Gebäuden — Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast für jeden Raum und für das gesamte Gebäude“ bestimmt. Bei anlagentechnischen Änderungen oder der energetischen Bewertung im Gebäudebestand kann der Planer oft aufgrund fehlender Daten eine solch detaillierte Berechnung nicht mehr durchführen.



Energieeffiziente Gebäude sind ein Hauptschwerpunkt in der Forschung und Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE. Seit März 2012 ist Holger König dort im Themenfeld Wärmepumpen und Kältetechnik tätig. Seine Hauptaufgabe ist die Unterstützung des Instituts bei der Konzeption und dem Aufbau eines „Kompetenzzentrums Wärmetransformation“.



Anlässlich ihrer offiziellen Abschlussfeierlichkeiten 2012 hat die University of Wisconsin in Oshkosh dem deutschen Familienunternehmer Dr. Martin Viessmann die Ehrendoktorwürde („Doctor of Science, honoris causa“) verliehen.



Die Mannschaft der ehemaligen Laing GmbH hat neue Räume in einem modernen Firmengebäude im Großraum Stuttgart bezogen. Fast gleichzeitig mit dem Umzug wurde die bisherige Firmierung ITT Lowara Deutschland GmbH in Xylem Water Systems Deutschland GmbH geändert.

Seiten

RSS - Nachrichten abonnieren

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!