Nachrichten


„Plagiarius“ 2017 verliehen

Der vom Designer Prof. Rido Busse ins Leben gerufene Negativ-Preis „Plagiarius“ wurde am 10. Februar 2017 auf der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz zum 41. Mal verliehen. Aus insgesamt 27 Einreichungen vergab die Jury drei Hauptpreise und sieben gleichrangige Auszeichnungen.


VDS: Stärke statt Skepsis

Während die momentane politische „Großwetterlage“ und ihre möglichen Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft derzeit täglich für meist negative Schlagzeilen sorgen, blickt die Sanitärbranche gespannt auf die ISH 2017. Ob und inwieweit das u. a. von zunehmenden protektionistischen Tendenzen ausgelöste erhebliche „Verunsicherungspotenzial“ der positiven Grundstimmung im Badsektor schadet, dürfte Mitte März für das generelle Messeklima von entscheidender Bedeutung sein.


Friedrich Budde ist neuer ZVSHK-Präsident

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat am 10. Februar in Frankfurt am Main Friedrich Budde (65) mit großer Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt.


Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen

Wer lange duscht, verbraucht viel Wasser und Energie. Ausgiebige Duscher wissen aber meist gar nicht, in welchem Ausmaß sie der Umwelt schaden. Zeigt dagegen ein cleveres Messsystem den aktuellen Verbrauch an, führt das sofort zu mehr Effizienz.


Sanierungsrate weiterhin viel zu gering

Die von der Bundesregierung angestrebte Verdopplung der jährlichen Sanierungsrate von 1 auf 2 % zeichnet sich bislang weiterhin nicht ab. Das zeigen die Statistiken für 2015 und 2016 des neuen Gebäudereports der Deutschen Energie-Agentur (dena), der zum Jahreswechsel veröffentlicht wurde.


Goldbeck ist bester Arbeitgeber der Baubranche

Goldbeck gehört zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Innerhalb der Baubranche landete das Unternehmen auf Platz 1, in der Gesamtwertung aller deutschen Arbeitgeber auf Platz 28.


Vortragsprogramm zum 1. ZVKKW-Branchentreff ist nun komplett

Welche Themen sind in der künftigen, aber auch schon in der heutigen Arbeitswelt neben der rein fachlichen Qualifikation noch wichtig? Welchen Entwicklungen und Herausforderungen haben wir uns in der Arbeitswelt zu stellen? Dies sind vielleicht ungewöhnlich anmutende Fragen, die über das pure Fachwissen hinausgehen, denen wir uns aber auch heute schon stellen müssen. Daher nimmt sich der 1. ZVKKW-Branchentreff am 16. Februar 2017 in Duisburg unter anderem genau diesen Themen an.


Neuauflage des Leitfadens Schall veröffentlicht

Der Wärmepumpenmarkt wächst: Branchenkenner rechnen für 2016 mit einem Absatzplus von 16 % gegenüber dem Vorjahr. Eine bessere Marktdurchdringung von Wärmepumpen ist auch politisch gewollt: Niedrigstenergiestandards lassen sich dank sinkendem Primärenergiefaktor für Strom besonders gut mit einer Wärmepumpe erfüllen.


Steigende Nachfrage nach Sonnenhaus-Technik im Geschosswohnungsbau

Das Sonnenhaus-Institut e. V. verzeichnet einen Trend hin zu weitgehend solar beheizten Mehrfamilienhäusern sowie bei Einfamilienhäusern mehr Sonnenhaus-Konzepte mit Photovoltaik zur Wärmeversorgung. Dies teilte Christian Kerschl, Geschäftsführer des Sonnenhaus-Instituts, auf der Jahreshauptversammlung Ende November in Straubing mit.


Geothermie: Den Sommer im Winter ernten

Abwärme im Boden zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder abrufen: So lautet das Ziel des Projekts Geo-Speicher.bw, das das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) koordiniert.

Seiten

RSS - Nachrichten abonnieren