Produktmeldungen



Vor allem bekannt für seine breite Produktpalette in der Klimatechnik kommt das französische Unternehmen Airwell jetzt mit vier kompletten Systempaketen rund um die Wärmepumpe auf den deutschen Markt.



Das Bartl TwinLoad Speichersystem kann mit allen Bartl Wärmepumpen als Wärmeerzeuger kombiniert werden und bietet sich so als einfach zu montierende Komplettlösung zur Beheizung von Ein- und Zweifamilienhäusern an. Alle Bauteile sind fertig vormontiert, so dass das Heizsystem schnell installiert und angeschlossen werden kann.



Alle bisher geprüften Modelle der AQUAREA Wärmepumpen von Panasonic übertreffen die seit Anfang des Jahres vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) festgelegte Leistungszahl „Coefficient of Performance“ – kurz COP.



Die neuen Systemlösungen von KWC bieten zahlreiche praktische Möglichkeiten für einen individuellen Duschkomfort. Von der Hand- und Kopfbrause bis hin zum Thermostat sind alle Teile kombinierbar oder in fertig konfigurierten Sets erhältlich. Dabei ist alles für die jeweilige Einbausituation enthalten.



Das neue VALLOX ValloPlus 350 aus dem Hause HEINEMANN besticht durch eine Top Performance und seine absolut kompakte Bauweise. Mit seinen geringen Außenmaßen und der individuell wählbaren Luftmenge verfügt das Gerät über einen besonders breiten Einsatzbereich. Er reicht von der Wohnung über das Reihen-/Einfamilienhaus bis hin zum Passivhaus.



Als Experte im Bereich der Partikelmessung entwickelt und produziert die Wöhler Messgeräte Kehrgeräte GmbH Staubmessgeräte für Anforderungen der 1. BImSchV. So verwundert es nicht, dass die Entwicklungsabteilung der Firma als Erste einen wichtigen Durchbruch in der Staubmessung erreichen konnte.



Der Fußbodenspezialist effidur vergrößert sein Sortiment um ein weiteres flaches Bodenbewehrungssystem aus Stahlblech mit integrierbarer Heizung. Das Prinzip des Einfachplattensystems basiert auf vorgeformten verzinkten Stahlblechen als einschichtige Armierung des Fußbodens und kommt überall dort zum Einsatz, wo ein fester tragfähiger Untergrund vorhanden ist – also beispielsweise bei der Sanierung von Stahlbetondecken.



Barrierefreie Bäder und Sanitäranlagen müssen im öffentlichen Bereich mit Stütz- oder Klappgriffen ausgerüstet werden. Die DIN 18040-1 fordert außerdem leicht erreichbare Bedienelemente, damit Menschen mit Handicap auch die WC-Spülung einfach betätigen können. Viega hat hierfür eine neue, elektrische Auslösung vorgestellt. Sie ist mit wenigen Handgriffen montiert und kann bei Bedarf in nahezu allen Viega Spülkästen nachgerüstet werden.



Den vielseitigen Gebläsekonvektor GEA Flex-Geko bietet GEA neuerdings auch mit Wärmetauscher-Ausführungen an, die für niedrige Heizmitteltemperaturen bzw. hohe Kühlmitteltemperaturen und kleine Massenströme konzipiert wurden. Die für den 2- und 4-Leiter-Betrieb erhältlichen Geräte können so die von Energie sparenden Niedertemperaturheizungen bzw. Wärmepumpen bereitgestellte Wärme effizient in den Raum einbringen.



Das Wasseraufbereitungssystem maxiCEDI liefert Reinstwasser in Mischbett-Qualität. Mit Hilfe eines Elektro-Entsalzungsverfahrens erzeugt die besonders leistungsstarke Anlage von Berkefeld aus dem Permeat einer integrierten Umkehrosmose 500 l/h vollentsalztes Wasser höchster Reinheit. Das System ergänzt die Reihe an Umkehrosmoseanlagen mit Elektro-Deionisation im höheren Leistungsbereich.

Seiten

RSS - Produktmeldungen abonnieren