Produktmeldungen


Sparsame Wärmepumpen erreichen Effizienzklasse A++

Panasonic stellt mit der Aquarea H-Serie die neueste Generation von Luft/Wasser-Wärmepumpen vor. Mit einem COP von bis zu 5,00 bei A7/W35 heizen die Geräte äußerst sparsam und erreichen die Energieeffizienzklasse A++ für Mittel- und Niedertemperaturanwendungen.


Verbesserter Solarregler mit neuen Funktionen

Der GSR-Solarregler der Serie B (GSR steht für Grafik-Solarregler) von Brötje verfügt zukünftig über drei Ausgänge statt wie bisher einen für PWM (PWM - Steuerungssignal für Hocheffizienzpumpen).


Die Alleskönner-Wärmepumpen

Nicht umsonst wird die alira LWD als „Die Vielseitige“ bezeichnet. Sie steht wie kaum eine andere Wärmepumpe für Effizienz, vielseitige Einsatzmöglichkeiten, geräuscharmen Betrieb und einfache Installation. Die LWD-Wärmepumpen arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel Propan. Gemäß dem europäischen Energielabel zählen die Modelle der alira LWD-Familie von alpha innotec mit A++ zu den Heizsystemen, die Energie besonders effizient nutzen.


Keine Anlage ist zu klein oder zu groß

Die Firma Steiner beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit Fördersystemen für Biomasseheizungen. Vom Kleinkessel bis zu kommunalen Heizwerken reicht die Bandbreite der verschiedenen Fördersysteme. Neben diversen Standardsystemen bei Kleinkesselanlagen bietet Steiner Planungs- und Projektunterstützung bei individuellen Lösungen, gemäß dem Motto: „Keine Anlage ist zu klein und keine Anlage ist zu groß“. Im Pelletbereich gibt es je Kesselgröße verschiedene Fördersysteme.


Betonkerntemperierung ohne oberirdische Barrieren

Weg von der Wand: Auch die Hallenverteiler mit den Armaturen zur Betonkerntemperierung verstecken sich neuerdings in der Bodenplatte. Die Kreilac GmbH hat das Quattro-Plus-System noch hallenfreundlicher weiterentwickelt.


Beeindruckende Technik, elegant verpackt

Zeitgemäße Wohnungen benötigen für die Warmwasseraufbereitung fast schon gleich viel Energie wie für die gesamte Heizung. Nach einem kurzen Prickeln auf der Haut spülen wir die Energie einfach in die Kanalisation. Dass es auch anders geht, beweist die einfache Technik der Joulia-Inline von Duscholux.


Viele Funktionen in der 869

Kern der neuen Wärmebildkamera testo 869 ist ein hochwertiger Detektor mit 160 x 120 Pixeln. Das sind 19.200 einzelne Temperaturmesspunkte, denen keine Auffälligkeit entgeht. Kleinste Temperaturunterschiede werden dank einer thermischen Empfindlichkeit von kleiner 120 mK bzw. 0,12 °C sichtbar.


Multi-Split-Außengeräte mit neuen Innengeräten

Seit Januar 2016 wird die Daikin R32-Familie sukzessive um Multi-Split-Außengeräte, ein neues Kanalanschlussgerät sowie die neue R32-Siesta-Serie erweitert. Durch die Anschlussmöglichkeit von bis zu fünf Innengeräten ermöglichen damit die R32-Multi-Split-Kombinationen den Einsatz von R32 auch für große Anwendungen und flache Zwischendecken.


Das Mehrfamilienhaus wird intelligent

Der internationale Energiedienstleister ista und die Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH bieten ab sofort eine gemeinsame Plattform zur digitalen Vernetzung des Mehrfamilienhauses an. Die Lösung ist technologieoffen und ermöglicht Eigentümern und Verwaltern, Gebäude „smart“ und effizient zu verwalten sowie die Energieeffizienz im Gebäude zu steigern.


Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung und EC-Technik

Lüftung mit Wärmerückgewinnung wird durch den ECO von Cosmo Energie sparender und leiser als je zuvor. Die integrierte EC-Technologie sorgt für einen Leistungsaufwand von gerade einmal 1,4 W im Grundlastbetrieb (0,09 W/m3/h) - und das bei einem Messflächenschalldruckpegel von kaum wahrnehmbaren 16,5 dB(A).

Seiten

RSS - Produktmeldungen abonnieren