Kombination aus Gas-Brennwertkessel und Wärmepumpe entwickelt

Kombination aus Gas-Brennwertkessel und Wärmepumpe entwickelt

Das neue Hybridsystem von Interdomo kombiniert zwei unterschiedliche Technologien. Die Luft/Wasser-Wärmepumpe DomoConnect WP 5.0 übernimmt die Durchladung des Trinkwasserspeichers sowie die Raumwärmeerzeugung bis zum Erreichen der Wirtschaftlichkeitsgrenze.

Kombination aus Gas-Brennwertkessel und Wärmepumpe entwickel
Wärmepumpe in Kombination mit einem Gas-Brennwert-Kessel - Quelle: Interdomo GmbH

Diese Grenze lässt sich aufgrund eines durchdachten Konzepts ermitteln: Anwender können die Bezugspreise für die beiden verwendeten Energieträger Gas und Strom in die Steuerung eingeben. So geht die stufenlos modulierende Inverter-Wärmepumpe nur dann in Betrieb, wenn die Wärmeerzeugung über Strom tatsächlich wirtschaftlich günstiger als die Verwendung von Gas ist.

Kombiniert wird die Wärmepumpe mit dem Domostar GBK Plus. Der Gas-Brennwertkessel in den Leistungsgrößen 15 und 25 kW übernimmt die Erzeugung der Raumwärme bei tiefsten Außentemperaturen und die Abdeckung der Leistungsspitzen bei Warmwasser. Der Leistungsmodulationsbereich des Kessels von bis zu 1:10 leistet hierbei einen Beitrag zur wirtschaftlichen und bedarfsgerechten Wärmebereitstellung.

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!