Kombination von Mini-BHKW und Gas-Brennwerttechnik

Kombination von Mini-BHKW und Gas-Brennwerttechnik

Der Calenta eLina 390 von Remeha macht das autarke Heizen, die Warmwasser- und die unabhängige Stromversorgung möglich.

Kombination von Mini-BHKW und Gas-Brennwerttechnik
Der Calenta eLina 390 ergänzt die Mini-BHKW-Systeme. - Quelle: Remeha GmbH, Emsdetten

In dem System sind zukünftig Gas-Brennwerttechnik, moderne Speichertechnologie und ein Blockheizkraftwerk mit Verbrennungsmotor vereint. Die Kombination erzeugt Wärme/Strom und liefert für das Einfamilienhaus mit dem Calenta Ace Gas-Brennwertkessel Heizleistungen von 5,6 bis 26 kW sowie mit dem Mini-BHKW eine elektrische Leistung von 2 bzw. 2,6 kW.

Die modulierende Betriebsweise des BHKW und die langen Wartungsintervalle (alle 15.000 Betriebsstunden) machen eLina 390 wirtschaftlich und leistungsfähig. Eine Ladefunktion für ein Elektrofahrzeug ist ebenfalls integriert.

Zum Firmenprofil: 

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!