Neue Dachwassereinläufe auf Plattformstrategie

Neue Dachwassereinläufe auf Plattformstrategie

Die Dachwassereinläufe des Pluvia Unterdruck-Dachentwässerungssystems von Geberit wurden komplett überarbeitet. Die neuen Einläufe sind nicht nur kompakter, sondern auch einfacher zu handhaben.

Neue Dachwassereinläufe auf Plattformstrategie
Um den Einbau in dick gedämmte Dächer zu erleichtern, verfügen die Einläufe über neue, längere Ablaufstutzen aus PE. Quelle: Geberit Vertriebs GmbH

Geberit hat die Bauweise des 12 und 25 l Dachwassereinlaufs vereinheitlicht. Damit können im System verschiedene Größen miteinander kombiniert werden. Daneben hat der Hersteller auch weitere Komponenten des Pluvia Systems, wie die Schwitzwasserdämmung, den Laubfang und die Funktionsscheibe, gleich aufgebaut.

Zur Planung und Kalkulation von Pluvia-Dachentwässerungssystemen unterstützt Geberit Architekten, Ingenieure und Planer mit der passenden Software. Außerdem wird für das gesamte Pluvia System ein Plugin für Autodesk Revit zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Damit kann der Planer die optimale Auslegung und Dimensionierung des Gesamtsystems direkt im Autodesk Revit zeichnen und berechnen. Mit beiden Planungsmöglichkeiten lassen sich Materiallisten erstellen, Installationszeiten ermitteln und Angebote berechnen.