12. Contracting-Kongress

12. Contracting-Kongress

14.06.2018
Stuttgart

Energetische Sanierungen helfen Gebäudeeigentümern dabei, Energie einzusparen und dauerhaft die Betriebskosten zu senken. Der hohe Kapitalbedarf für die Umsetzung solcher Maßnahmen schreckt allerdings viele Unternehmen, Kommunen und öffentliche Einrichtungen ab. Eine Möglichkeit, die Investitionskosten und die fachliche Planung auszulagern, bietet die Energiedienstleistung Contracting. Wie sich dieses Instrument nutzen lässt, zeigt der 12. Contracting-Kongress des Kompetenzzentrums Contracting der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg am 14. Juni in Stuttgart. In Fachvorträgen und Präsentationen stellen Expertinnen und Experten aktuelle Entwicklungen und Praxisbeispiele vor.

Der Kongress findet im GENO-Haus statt, eine Teilnahme kostet 75 Euro plus Umsatzsteuer. Erwartet werden rund 180 Teilnehmer. Die Ingenieurkammer Baden-Württemberg, die Architektenkammer und auch die dena (Deutsche Energieagentur) erkennen den Contracting-Kongress als Fort- und Weiterbildung an.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit: www.energiekompetenz-bw.de/contracting/aktuell/contracting-kongress-2018