Grenzwertig

Wie kriegen wir TOC aus dem Kreislauf?

Die Abkürzung TOC steht für Total Organic Carbon und bezeichnet den Gehalt des aus organischen Verbindungen stammenden Kohlenstoffs im Wasser. Inwiefern dieser die Korrosionsprozesse in Heiz- und Kühlkreisläufen beeinflussen kann und wie sich TOC aus dem Anlagenwasser reduzieren lässt, erklärt Dr. Dietmar Ende, Korrosionssachverständiger und Leiter Forschung und Entwicklung bei perma-trade Wassertechnik.

1105
„TOC gelangt oft unbeabsichtigt durch eingespülte Kleinmengen von Frostschutzmitteln über Schläuche und Spülpumpen in geschlossene Anlagen“, erklärt Dr. Dietmar Ende, Korrosionssachverständiger und Leiter Forschung und Entwicklung bei perma-trade Wassertechnik. Bild: perma-trade Wassertechnik
„TOC gelangt oft unbeabsichtigt durch eingespülte Kleinmengen von Frostschutzmitteln über Schläuche und Spülpumpen in geschlossene Anlagen“, erklärt Dr. Dietmar Ende, Korrosionssachverständiger und Leiter Forschung und Entwicklung bei perma-trade Wassertechnik. Bild: perma-trade Wassertechnik

 Zunächst einmal aus chemischer Sicht gesprochen, aber einfach und verständlich erklärt: Was bedeutet TOC genau und welche Rolle spielt dieser Wert in der Wasser-Chemie?

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Dietmar Ende

Dr. Dietmar Ende

· Artikel im Heft ·

Wie kriegen wir TOC aus dem Kreislauf?
Seite 44
15.11.2023
Einfach herausfiltern
In der Regel bestehen wesentliche Teile geschlossener Heiz- und Kühlkreisläufe aus niedrig- oder unlegierten Eisenwerkstoffen. Die Korrosionsbeständigkeit dieser Stähle liegt dabei weniger in einer...
13.11.2023
Grau ist alle Theorie
Die zunehmende Komplexität der wasserführenden TGA-Systeme in Nichtwohngebäuden erhöht das Korrosionsrisiko in geschlossenen Wasserkreisläufen zum Heizen und Kühlen. Geringe Wanddicken der Bauteile...
14.08.2023
Einfach gelöst
Durch mehrere Eingriffe ins Heizsystem und dadurch auch unkontrollierte Nachspeisungen hatte sich die Anlagenwasserqualität im Nahwärmenetz der Pentec GmbH & Co. KG in Bibertal nach nur zwei...
14.11.2023
Gefahr aus dem „Bioreaktor“
Trotz klarer Vorgaben in den technischen Regeln werden Fettabscheideranlagen oft falsch angeschlossen und daraus resultierende Risiken unterschätzt. Unnötige Schäden lassen sich jedoch bei Beachtung...
15.11.2023
Evangelisches Diakonissenkrankenhaus Leipzig
Die Heizungsleitungen im Diakonissenkrankenhaus in Leipzig Lindenau stammen aus unterschiedlichen Zeitaltern. Aber sie vereint dasselbe Problem: Schadstoffhaltiges Kreislaufwasser verringerte die...
03.04.2023
Kohlenstoff oder Wasserstoff
Zentrale Herausforderung der Energiewende ist das Speichern der erneuerbaren Energie, die immer dann am meisten gebraucht wird, wenn die Natur sie eher spärlich liefert. Neue Entwicklungen für den...