Passivhaus-Standard

Schulneubau mit nachhaltigem Energie- und Klimakonzept

Der im Jahr 2017 fertiggestellte Neubau der Johann-Pachelbel-Realschule und staatlichen Fachoberschule II in Nürnberg wurde im Passivhaus-Standard errichtet. Das nachhaltige Energiekonzept umfasst Erdwärmenutzung, Eigenstromerzeugung, mechanische Lüftung und eine moderne Gebäudeautomation mit Energiemanagement zur optimalen Regelung und Kontrolle.

1105
Der Neubau der Johann-Pachelbel-Realschule und staatlichen Fachoberschule II an der Rothenburger Straße 401 in Nürnberg wurde 2017 fertiggestellt. Bild: Sauter
Der Neubau der Johann-Pachelbel-Realschule und staatlichen Fachoberschule II an der Rothenburger Straße 401 in Nürnberg wurde 2017 fertiggestellt. Bild: Sauter

Laut Statista gab es in Deutschland im Schuljahr 2019/2020 insgesamt 32.332 allgemeinbildende Schulen. Viele davon sind in Gebäuden untergebracht, die in die Jahre gekommen sind und damit kein optimales Raum- bzw. Lernklima bieten. So genügen sie heutigen Anforderungen an Energieeffizienz und lernfördernde Raumbedingungen nicht mehr. Sie verbrauchen alters- und bauartbedingt oft überdurchschnittlich viel Energie für Heizung und Strom und sie beeinträchtigen das Leistungsvermögen der Lernenden aufgrund von Überwärmung im Sommer sowie einer durch unzureichende Lüftung bedingten zu hohen CO2-Konzentration.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dipl.-Ing. (FH) Claudius Reiser

Dipl.-Ing. (FH) Claudius Reiser

· Artikel im Heft ·

Schulneubau mit nachhaltigem Energie- und Klimakonzept
Seite 24 bis 27
18.08.2020
Mit stetig wachsenden Einwohnerzahlen ist der Bedarf an Neubauten für Schulen stark gestiegen. Viele Städte und Gemeinden setzen deshalb auf schnell realisierbare Lösungen durch modulares Bauen. So...
18.08.2021
Eine heutige Standardsituation: Große moderne Gebäudekomplexe werten unbelebte alte Wohngebiete wieder auf. Eine gute Warmwasserversorgung und ein unkompliziertes Heizungssystem sind für Bauherrn...
06.05.2022
Interview
Peter Bachmann, Geschäftsführer des Sentinel Haus Instituts und Experte für die Gesundheit in Gebäude spricht Fragen zum Thema Wohnraumlüftung an.
25.05.2021
Die neue Verwaltungszentrale der HeidelbergCement AG ist ein Vorzeigeobjekt: Es demonstriert nicht nur die Ästhetik und die Möglichkeiten des Baustoffs Beton, es ist auch aus energetischer Sicht...
18.08.2021
Die Optimierung der Heizung in bestehenden Gebäuden ist von entscheidender Bedeutung, will man ihre Umweltbelastung reduzieren. Der Standort an sich und das teilweise sehr hohe Alter der...
07.10.2021
Forschungsvorhaben Erd-Eis II
Eisspeicher spielen für die Wärmewende eine wachsende Rolle. Investoren landauf, landab erkennen die Vorteile der Technologie, mit der im Winter gut geheizt und im Sommer fast zum Nulltarif gekühlt...