Gebäudeenergieverbrauch senken

Steigerung der Energieeffizienz für Trinkwasser warm

Entsprechend internationaler Klimaabkommen hat die Bundesregierung eine Reihe neuer Gesetze und Verordnungen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden erlassen. Im Mittelpunkt stehen die vermehrte Nutzung erneuerbarer Energie und der Ausstieg aus fossilen Brennstoffen. Entscheidend für den Erfolg dieser Wärmewende für einen CO2-neutralen Gebäudebestand bis 2050 ist dabei nicht zuletzt, den Energieeinsatz für die Bereitung von Trinkwasser warm zu senken und ebenfalls durch erneuerbare Energien zu decken.

1105
Vom Green Deal der Europäischen Union bis zur neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude zielt alles darauf ab, die Nutzung regenerativer Energien im Gebäudesektor voranzubringen – insbesondere im Bestand. Zu den künftigen Herausforderungen gehört, den Energiebedarf für Warmwasser überwiegend mit erneuerbaren Energien zu decken – jedoch ohne Abstriche an der Trinkwasserqualität und dem Komfort. Bild: Viega
Vom Green Deal der Europäischen Union bis zur neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude zielt alles darauf ab, die Nutzung regenerativer Energien im Gebäudesektor voranzubringen – insbesondere im Bestand. Zu den künftigen Herausforderungen gehört, den Energiebedarf für Warmwasser überwiegend mit erneuerbaren Energien zu decken – jedoch ohne Abstriche an der Trinkwasserqualität und dem Komfort. Bild: Viega

Nach Angaben des Bundesverbands der Energie und Wasserwirtschaft (BDEW) beträgt der Anteil zur Warmwasserbereitung knapp 20 % des Endenergieverbrauchs deutscher Haushalte /1/. Handlungsempfehlungen, diesen Aufwand zu verringern, gibt es bereits. Dabei ist jedoch immer das Gebot der Genusstauglichkeit von Trinkwasser zu wahren.

Weiterlesen mit MGT-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie MGT-Digital oder MGT-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Christian Schauer

Dr. Christian Schauer

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Steigerung der Energieeffizienz für Trinkwasser warm
Seite 16 bis 19
11.06.2021
Homeoffice
Die Corona-Pandemie veranlasste viele Arbeitgeber:innen, ihre Angestellten vermehrt ins Homeoffice zu schicken. Als Folge sind derzeit zahlreiche öffentliche und halböffentliche Gebäude deutlich...
30.03.2020
Thermischer Zirkulationsabgleich
Trinkwasserinstallationen sind in den letzten Jahren komplexer geworden und haben dadurch mehr Raum für Hygienerisiken geschaffen. Denn immer dann, wenn die notwendigen technischen oder hygienischen...
30.03.2020
Ein Neubau mit 13 Wohnungen im niedersächsischen Holzminden dient als Vorzeigeprojekt in Sachen effiziente Haustechnik: Eine Wärmepumpe gewinnt Energie aus dem Grundwasser, Wohnungsstationen mit...
12.03.2021
Sonnenhöfe Freiburg
Erneuerbare Energien sind in der Wärmeversorgung des kommunalen Wohnungsbaus längst angekommen. Unter den technisch ausgereiften noch nicht so häufig realisierten Lösungen sind Konzepte mit dem...
09.04.2020
Energieeffizienz und Legionellenschutz
Wärmepumpen sind eine Schlüsseltechnologie für die klimaneutrale Aufstellung des Gebäudesektors in Deutschland bis 2050. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht des Umweltbundesamtes /1/. Eine...
18.08.2020
Das neue Graf Kompetenzzentrum Rohstoffe gilt in mehrfacher Hinsicht als einzigartig und beispielgebend. Das Kompetenzzentrum verknüpft mehrere Prozessschritte mit neuen Anlagentechnologien zur...