Weltwassertag

Elementare Botschaften in Farbe

perma-trade Wassertechnik hat zum „Weltwassertag“ am 22. März im Atrio KreativWerk eine Malaktion ins Leben gerufen.

Eine neue bunte Collage zum Weltwassertag: Die KünstlerInnen Maren Bendix, Petra Griesert, Monika Kwesch und Jule Superczinsky aus dem Atrio KreativWerk für Menschen mit Behinderung haben anlässlich einer von perma-trade initiierten Malaktion ihre Kreativität sprudeln lassen. Bild: perma-trade Wassertechnik
Eine neue bunte Collage zum Weltwassertag: Die KünstlerInnen Maren Bendix, Petra Griesert, Monika Kwesch und Jule Superczinsky aus dem Atrio KreativWerk für Menschen mit Behinderung haben anlässlich einer von perma-trade initiierten Malaktion ihre Kreativität sprudeln lassen. Bild: perma-trade Wassertechnik

Wasser ist farblos, geruchlos und langweilig? Von wegen! perma-trade Wassertechnik zeigt mit seiner Kompetenz und vielseitigen Innovationskraft rund um die umweltfreundliche Wasserbehandlung, was alles in unserem Lebensmittel Nr. 1 steckt. Und das nicht nur in technischer, sondern auch in künstlerischer Hinsicht!

Aus der diesjährigen Malaktion im KreativWerk der Atrio Werkstatt für Menschen mit Behinderung entstand eine bunte Vielfalt an unterschiedlichsten Kunstwerken zum Thema Wasser. Bei der traditionell vom Unternehmen zum „Tag des Wassers“ veranstalteten Kunstaktion können die KünstlerInnen aus dem Atrio KreativWerk ihrer Kreativität rund ums Thema Wasser freien Lauf lassen. Dabei wird auch jedes Mal ein neues Wassermotiv für die perma-trade Sammeltassen-Edition ausgewählt.

Bereits seit 2002 pflegt perma-trade mit der Atrio Werkstatt für Menschen mit Behinderung eine enge Form der Zusammenarbeit: Hier entsteht nicht nur immer wieder neue schöne Wasser-Kunst, inzwischen werden auch gut 90 % der perma-trade Produkte in der Werkstatt Leonberg-Höfingen gefertigt.

Wasser für den Frieden

Der von den Vereinten Nationen 1992 initiierte „Tag des Wassers“ findet jedes Jahr am 22. März unter einem anderen Motto statt. In diesem Jahr lautet es „Wasser für den Frieden“ und soll dafür sensibilisieren, dass Wasser ein zentrales Element zur Lösung der größten Herausforderungen der Menschheit ist. Um Klimawandel, Massenmigration und politische Unruhen zu bewältigen, müssen Staaten auch die Zusammenarbeit im Wasserbereich in den Fokus nehmen. Der diesjährige Weltwassertag soll die Aufmerksamkeit auf die weltweit wichtige Bedeutung dieses Rohstoffs lenken und einen Beitrag zu seiner fairen und nachhaltigen Nutzung leisten.

Printer Friendly, PDF & Email
03.11.2023
Preisgekrönt
Für das innovative permaLine Verfahren zur Anlagenwasseraufbereitung wurde perma-trade mit dem Schwarzen Löwen in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet.
22.03.2024
Weltwassertag
Weltweit lassen sich vor dem Hintergrund der Klimaaufheizung bereits heute Verteilungskämpfe um das Trinkwasser beobachten. Zum diesjährigen Motto "Wasser für Frieden" kommentieren DVGW und KIT.
21.07.2023
Wärmewende im Denkmalschutz
Auf dem Gelände der früheren Baumwollspinnerei der OTTO Textil GmbH entsteht derzeit das Quartier Neckarspinnerei. Die historischen Gebäudebestand und die Neubauten werden künftig von einem smarten...
11.07.2023
Frühbucher-Rabatt!
Auf der 15. EffizienzTagung am 10. und 11.11.2023 in Hannover (und online) zeigen Architekten, Energieberater, Ingenieure und Planer die Umsetzung der Bauwende in der Praxis.
22.09.2023
Politik fragt Wirtschaft
Bundespolitiker und Fachleute der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) tauschten sich in Berlin über Probleme und Lösungen im Bereich der Energieeffizienz von Gebäuden aus.
10.07.2023
Wirtschaft
Die Kessel AG schafft mit ihrem neuen Bürogebäude am Standort Lenting bei Ingolstadt Raum für moderne Arbeitswelten. Am 07. Juli feierte man Eröffnung.