Energie- und kosteneffiziente Klimasteuerung

Direkt an der Elbe gelegen, bietet das Bellevue Hotel Dresden seinen Gästen einen der schönsten Ausblicke auf die historische Barockstadt.

Das unter Denkmalschutz stehende Bilderberg Bellevue Hotel Dresden bietet seinen Gästen ein einzigartiges Ambiente mit Blick auf die Hofkirche, die Semperoper und die historische Altstadt am gegenüberliegenden Elbufer. Bild: ©️ Lichtwerk Christian Plaum
Das unter Denkmalschutz stehende Bilderberg Bellevue Hotel Dresden bietet seinen Gästen ein einzigartiges Ambiente mit Blick auf die Hofkirche, die Semperoper und die historische Altstadt am gegenüberliegenden Elbufer. Bild: ©️ Lichtwerk Christian Plaum

Der neue Eigentümer verband den Erwerb des Gebäudes mit umfassenden Investitionen zur Modernisierung. Zur energie- und kosteneffizienten Gestaltung der Klimatisierung entschied sich das Hotel für die Integration der Raumklimatisierung in die Gebäudeleittechnik. weiterlesen...

Printer Friendly, PDF & Email
08.02.2024
Direkt an der Elbe gelegen, bietet das Bellevue Hotel Dresden seinen Gästen einen der schönsten Ausblicke auf die historische Barockstadt. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude gehört seit 2020 als...
21.07.2023
Wärmewende im Denkmalschutz
Auf dem Gelände der früheren Baumwollspinnerei der OTTO Textil GmbH entsteht derzeit das Quartier Neckarspinnerei. Die historischen Gebäudebestand und die Neubauten werden künftig von einem smarten...
05.09.2023
Studie
Das Fraunhoferinstitut für Solare Energiesysteme ISE hat untersucht, aus welchen Regionen der Welt der Energiespeicher Wasserstoff und seine Folgeprodukte künftig am günstigsten importiert werden...
13.06.2023
Fernwärmegipfel
Am Montag trafen sich Wirtschaftsminister Robert Habeck und Bundesbauministerin Klara Geywitz zum Fernwärmegipfel mit Kommunen und Branchenvertretern.
11.07.2023
Hansa
Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG) testet in Kooperation mit dem Armaturenhersteller Hansa den Einfluss nachhaltiger Armaturentechnologien auf den Wasser- und...
18.04.2023
Studie
Laut einer Studie könnten in Deutschland mit bestehenden Ressourcen bis zu 15 % mehr Gebäude errichtet und gleichzeitig 10 % der Baukosten eingespart werden.