Seminarreihe

Energieeffizienz in Gebäuden

Energieeffiziente Gebäude und das optimale Zusammenspiel der dafür notwendigen Komponenten stehen 2023 im Fokus der Seminarreihe von Kaimann, Oventrop, Reflex, Zehnder und Waterkotte.

2023 geht die beliebte Seminarreihe rund um das Thema „Energieeffizienz in Gebäuden“ in die nächste Runde. Die Unternehmen Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder begrüßen in diesem Jahr außerdem mit der Waterkotte GmbH einen Spezialisten aus dem Bereich Wärmepumpen im Kreis der Veranstalter. Bild: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
2023 geht die beliebte Seminarreihe rund um das Thema „Energieeffizienz in Gebäuden“ in die nächste Runde. Die Unternehmen Kaimann, Oventrop, Reflex und Zehnder begrüßen in diesem Jahr außerdem mit der Waterkotte GmbH einen Spezialisten aus dem Bereich Wärmepumpen im Kreis der Veranstalter. Bild: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

So wird im Vortrag „Zukunftssichere Energieversorgung“ von Waterkotte die effiziente Einbindung von Wärmepumpen im Neubau und Bestand genauer erläutert. Weitere thematische Eckpfeiler bilden die Themen „Energieeffizienz in Hallen“, „Intelligente Ventiltechnik“, „Hydrauliklösungen für multivalente Systeme“ und „Dämmschichtdicken“. Interessierte Gebäudeplaner und Architekten sowie Energieberater und Fachhandwerker können ihr Wissen hierzu sowohl auf der großangelegten Roadshow als auch in praktischen Webseminaren erweitern und Fortbildungspunkte der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) erhalten.

Die Unternehmen schlagen mit der Expertenseminarreihe 2023 einen zweispurigen Weg ein. Zum einen findet in diesem Jahr eine große Deutschlandtour mit Terminen in sechs deutschen Städten im April, Juni und September statt. Auch können Gebäudeplaner, Architekten, Fachhandwerker und Energieberater an einem Präsenztermin der Roadshow im neuen Zehnder „Center of Climate“ am Firmenstandort Lahr teilnehmen. Desweiteren werden parallel zu den Terminen vor Ort inhaltsgleiche, zweitägige Online-Fortbildungen angeboten.

Die Seminare sind allesamt in fünf Themenbereiche untergliedert, zu denen jeweils praxisnahes Profiwissen vermittelt wird:

• „Zukunftssichere Energieversorgung – Die effiziente Einbindung von Wärmepumpen im Neubau und Bestand“ (Lucas Telaar, Waterkotte GmbH)

• „Energieeffizienz in Hallen – Das optimale Zusammenspiel zwischen Heizung, Kühlung und Beleuchtung“ (Michael Herr, Zehnder Group Deutschland GmbH)

• „Intelligente Ventiltechnik – Energieeffiziente Hydrauliklösungen für Heiz- und Kühlsysteme“ (Dieter Stich, Oventrop GmbH & Co. KG)

• „Hydrauliklösungen für multivalente Systeme – Sicherer Betrieb von Heizungsanlagen mit unterschiedlichen Wärmequellen (Hybridsysteme)“ (Florian Füssner, Reflex Winkelmann GmbH)

• „Dämmschichtdicken – Ermittlung zur effizienten CO₂ Reduktion“ (Kai Günther, Kaimann GmbH)

Die Expertenseminare wurden durch die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) zertifiziert. Energieberater können mit ihrer Teilnahme an den Präsenzseminaren jeweils 9 Fortbildungspunkte für die Themen Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Energieberatung im Mittelstand sammeln – bei den Onlineseminaren sind es jeweils 6 Fortbildungspunkte.

Teilnehmende sollten sich bis spätestens drei Wochen vor dem Präsenztermin bzw. zwei Tage vor dem Onlinetermin unter www.effizienz-forum.com anmelden.

Präsenzveranstaltungen 2023 der Expertenseminare „Energieeffizienz in Gebäuden“ von Kaimann, Oventrop, Reflex, Waterkotte und Zehnder:

19.04.2023 Herne (Waterkotte GmbH)
20.04.2023 Ahlen (Reflex Training Center)
28.06.2023 Unterhaching (Waterkotte Center München)
29.06.2023 Holzgerlingen (Waterkotte Center Stuttgart)
19.09.2023 Lahr (Zehnder Center of Climate)
21.09.2023 Olsberg (Oventrop GmbH & Co. KG)

Beginn ist jeweils 8:30 Uhr, Ende ca. 17:15 Uhr, inkl. gemeinsamem Mittagessen.

Online-Termine der Expertenseminare 2023:

26. & 27.04.2023
27. & 28.09.2023

Die Webseminare finden jeweils über zwei Tage hinweg von 9-12 Uhr statt.

Printer Friendly, PDF & Email
26.11.2020
In Deutschland wird in diesem Jahr die millionste Wärmepumpe in Betrieb genommen, teilt der BWP zum 18. Forum Wärmepumpe mit. Das klingt gut, hat aber 50 Jahre gedauert.
10.12.2020
Umfrage
Der zweite Lockdown trifft die deutsche Wirtschaft hart. Das findet über die Hälfte aller teilnehmenden IngenieurInnen an einer neuen Covid-19-Umfrage. Digitale Veranstaltungen werden noch nicht als...
16.11.2022
2. Wärmepumpengipfel
Nachdem beim ersten Gipfel Ende Juni die beteiligten Akteure eine allgemeine Absichtserklärung verfasst hatten, gibt es nun ein Eckpunktepapier mit Maßnahmen zur Beschleunigung des...
25.06.2021
Wirtschaft
Der VdZ nimmt sich des Fachkräftemangels an und startet seine Nachwuchsoffensive für das SHK-Handwerk.
21.10.2022
Ökoinstitut
Was Politik und Wirtschaft ganz konkret tun können, damit die Wärmepumpe den Gebäudebestand "durchdringt", zeigt die neue Studie „Durchbruch für die Wärmepumpe. Praxisoptionen für eine effiziente...
09.09.2022
Personalien
Zum Vorsitzenden des Fachverbandes wurde erneut Axel Weidner, Mankenberg GmbH, gewählt. Neuer Stellvertretender Vorsitzender ist Oliver D. Gessert, KWC Aquarotter GmbH.