malotech

Frischwasserstation für große Anlagen

Die Frischwasserstation fresh 288 von malotech ist komplett vormontiert und beinhaltet alle Komponenten, die für eine Erwärmung im Durchflussprinzip nötig sind.

Mit einer Schüttleistung von bis zu 300 l/min stellt die Frischwasserstation fresh 288 auch in großen Bauobjekten die Trinkwasserversorgung sicher. Quelle: malotech GmbH, Beelen
Mit einer Schüttleistung von bis zu 300 l/min stellt die Frischwasserstation fresh 288 auch in großen Bauobjekten die Trinkwasserversorgung sicher. Quelle: malotech GmbH, Beelen

Mit einer Leistung von bis zu 700 kW verteilt die Station bis zu 300 l/min, je nach Temperatur. Die Frischwasserstation kann auch in 2-er Kaskaden geschaltet werden. Damit eignet sie sich zum Beispiel für den Einsatz in Hotels, Sportstätten, Krankenhäusern oder großen Industrieanlagen.

Für die schnelle und präzise Ausregelung auf Sollwert hat der Hersteller ein Regelkonzept neu entwickelt. Die elektronische Regelung und ein Primärmischerkreis mit gleitender Betriebsweise werden mit der Frischwasserstation geliefert. Je nach Ausführung gehört auch ein integriertes HE-Zirkulationsmodul zum Lieferumfang. Weitere Komponenten sind u. a. ein Vortex Durchfluss- und Temperatursensor, Kugelhähne, Spül- und Entleerungshähne, Schmutzfänger, Sicherheitsventil (10 bar). Optional ist die fresh 288 mit Modbus Gateway lieferbar, welches die Anlagenüberwachung aus der Ferne und das Anpassen von Einstellungen aus der Ferne ermöglicht.

Printer Friendly, PDF & Email
30.06.2023
malotech
Nach dem erfolgreichen Start der Hausübergabestation für Nahwärmenetze stellt malotech nun ein Gerät speziell für Einfamilienhäuser vor. Diese aktuelle Entwicklung ergänzt die junge Produktfamilie...
09.08.2023
Taconova
Klein, robust und leistungsstark: Das Kraftpaket von Taconova punktet sowohl mit kompakten Dimensionen, als auch mit einer überzeugenden Performance.
11.04.2023
ISH Nachlese: Kaldewei
Die neuen Design-Duschrinnen von Kaldewei sehen edel aus und können auf Wunsch auch Energie sparen.
27.04.2023
Viega
Ausgestattet mit einem Temperatursensor und einer eigenen Regelung hält das AquaVip- Zirkulationsregulierventil elektronisch die Temperatur von Trinkwasser in Zirkulationskreisen nahezu konstant.
28.04.2023
Fraunhofer ISE
Das Fraunhofer ISE hat mit weiteren Projektpartnern ein technisches Anlagenkonzept für eine Wasserstoff-Erzeugungsanlage zum Einsatz auf dem Meer entwickelt.
02.06.2023
Jubiläum
Seit ihrer Firmengründung 1983 gibt die varmeco GmbH & Co. KG (Kaufbeuren) der Heizungswelt Impulse.