VDMA Armaturen

Industriearmaturenhersteller spüren nachlassende Nachfrage

Die Industriearmaturenbranche hat trotz widriger Rahmenbedingungen das Jahr 2023 noch gut gemeistert, blickt aber verhalten ins Jahr 2024.

Bild: VDMA Armaturen
Bild: VDMA Armaturen

Nach einem erfreulichen Jahresanfang trübten sich im Jahresverlauf 2023 jedoch zusehends die Perspektiven ein. Insgesamt wurde ein Umsatzplus von nominal 3 % erzielt. Das Inlandsgeschäft besserte sich um 4 %. Der Auslandsumsatz nahm dagegen nur um 1 % zu. Preisbereinigt entspricht das Umsatzwachstum von 3 % einem Rückgang von 6 % im Vergleich zum Vorjahr. Der VDMA Armaturen rechnet mit einem schwachen ersten Halbjahr, hofft aber auf eine Besserung in der zweiten Jahreshälfte 2024.
Am besten schnitten 2023 erneut Sicherheits- und Überwachungsarmaturen mit einem nominalen Umsatzplus von 6 % ab. Absperrarmaturen verbuchten ein Umsatzplus von 4 %. Regelarmaturen, die in den Vorjahren gute Ergebnisse eingefahren hatten, verzeichneten dagegen einen leichten Rückgang von 1 %. Während bei Absperr- und Regelarmaturen das Inlandsgeschäft besser verlief als das Auslandsgeschäft, punkteten Sicherheits- und Überwachungsarmaturen eher im Ausland. Der Ausblick ist bei Absperr- sowie bei Sicherheits- und Überwachungsarmaturen besser als bei Regelarmaturen. Insgesamt liegen die Auftragseingänge nach Zahlen des VDMA real 4 % unter dem Vorjahresergebnis.
Nominal betrachtet konnten die Exporte der deutschen Armaturenhersteller im Jahr 2023 wieder Zugewinne verzeichnen. Insgesamt wurden Industriearmaturen im Wert von rund 5,1 Milliarden Euro ins Ausland exportiert. Das entspricht einem nominalen Anstieg von 5,2 % im Vergleich zu 2022. Preisbereinigt kommt das jedoch einer Stagnation auf dem Vorjahresniveau gleich.

Printer Friendly, PDF & Email
21.03.2024
VDMA Armaturen
Die Umsätze der Gebäudearmaturenindustrie sind 2023 um 7 % gesunken. Für 2024 erwartet man zwar einen weiteren Umsatzrückgang von 2 %, aber auch eine sukzessive Erholung im Jahresverlauf.
06.09.2023
VDMA
Die Gebäudearmaturenindustrie in Deutschland schaut auf ein enttäuschendes erstes Halbjahr 2023 zurück. Die Hersteller mussten einen Umsatzrückgang von nominal 5 % verbuchen.
27.11.2023
VDMA - Allgemeine Lufttechnik
Aktuell sind die Unternehmen der Allgemeinen Lufttechnik in Deutschland noch im Plus, aber ausbleibende Bestellungen, fehlende Fachkräfte, geopolitische Krisen und die angespannte Weltkonjunktur...
25.03.2024
Bauwirtschaft
Die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zeigen, dass die Auftragseingänge im Wohnungsbau immer weiter zurück gehen.
25.01.2024
Bauwirtschaft
Die heute veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes zur Konjunktur im Bauhauptgewerbe zeigen, dass sich die Bauwirtschaft weiter im Spannungsfeld zwischen Fachkräftesuche einerseits und...
29.08.2023
Bauwirtschaft 2023
Laut der Halbjahresbilanz der Bauwirtschaft 2023 setzt sich der Nachfrageeinbruch im Wohnungsbau weiter fort. Bauwirtschaft fordert sofortige Investitionsanreize.