Verbände

Kälteanlagenbau unterstützt die Energiewende

Die Fachverbände des Kälteanlagenbaus VDKF, BiV und der ZVKKW befürworten die Ziele der Bundesregierung zur Energiewende und die Absichtserklärung des Wärmepumpengipfels.

stock.adobe.com/ungvar
stock.adobe.com/ungvar

Zeitgleich verweisen die drei Verbände, die sich unter dem Dach „Bonner Stimme“ vereinigt haben, darauf, dass ihre Mitgliedsbetriebe und deren 40.000 Fachkräfte jährlich viele tausend Wärmepumpen vielfach individuell planen, auf die Einbausituation abstimmen und in Neu- und Bestandsbauten installieren. Somit leistet der Kälteanlagenbau neben anderen Gewerken einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.  
Der von Handwerk und Industrie aufgelegte Abgrenzungsleitfaden dokumentiert u.a. für den Kälteanlagenbau den Wärmepumpeneinbau als wesentliche Tätigkeit. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass grundsätzlich nur der Kälteanlagenbau dazu berechtigt ist, zu Wartungs- oder Reparaturzwecken in den Kältekreislauf einer Wärmepumpe einzugreifen. 

Hintergrund: 

Am 29. Juni 2022 hatte sich ein Bündnis aus Politik und Wirtschaftsverbänden für einen beschleunigten Einbau der klimafreundlichen Wärmepumpen ausgesprochen. Diese Technologie ist einer der Schlüssel zu einer nachhaltigen und von fossilen Brennstoffen unabhängigen Energieversorgung im Gebäudesektor. Sechs Millionen Wärmepumpenanlagen sollen nach dem Willen der Bundesregierung bis 2030 installiert werden. Der Bestand liegt heute bei etwa 1,1 Millionen Anlagen. Waren es 2021 noch 154.000 installierte Anlagen, so sind mehr als 500.000 Neuanlagen pro Jahr erforderlich, um die geplanten CO2-Ziele erreichen zu können.

 

 

Printer Friendly, PDF & Email
13.04.2022
Kältemittel
Eine gemeinsame Initiative von coolskills, der Klimaschutzoffensive des Handelsverbands Deutschland, RefNat4LIFE, Refrigerants Naturally! e.V. und des Umweltbundesamtes setzt sich für die Förderung...
27.06.2020
Illegale Kältemittel
Mit einem neuen Gesetz will das Bundesumweltministerium den seit einigen Jahren florierenden Handel mit illegalen Kältemitteln unterbinden. Das Gesetz wird u.a. Kälte-Klima-Fachunternehmen dazu...
18.10.2019
Der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) ruft zur Unterstützung des EU-Projekts Kühlmittel fürs Leben zur Beteiligung an einer Umfrage auf.
14.10.2020
Chillventa eSpecial
Der Europäische Technische Ausschuss für Fluorkohlenwasserstoffe (EFCTC) ruft die gesamte Wertschöpfungskette für Kältemittel auf, den Kampf gegen den illegalen Handel mit teilfluorierten...
11.05.2021
Kreislaufwirtschaft
dm-drogerie markt ist das erste deutsche Einzelhandelsunternehmen, das als Certified Member zur Unterstützung der Kreislaufwirtschaft für Kältemittel am Programm Recover-Reclaim-Reuse L∞P by Daikin...
01.08.2022
Im Nachgang zum Wärmepumpengipfel
Die Wolf GmbH war als einer der führenden Hersteller Teil des kürzlichen Wärmepumpengipfels. Gerdewan Jacobs, Geschäftsführer Technik und Nachhaltigkeitsverantwortlicher bei Wolf, zu Zielen und...