Hans Kaut

Komfortklimatisierung mehrerer Räume mit einem einzigen Kanalgerät

Die Hans Kaut GmbH stellt eine Sonderlösung zum exakten Erreichen der gewünschten Solltemperatur bei der Klimatisierung mehrerer Räume mit nur einem Kanalgerät vor. Dafür wird an ein Hitachi Kanalgerät ein Plenum des Herstellers Airzone angeschlossen.

Mit einem einzigen Kanalgerät können bis zu 8 Räume individuell geregelt werden. Quelle: CORPORACIÓN EMPRESARIAL ALTRA, S.L.
Mit einem einzigen Kanalgerät können bis zu 8 Räume individuell geregelt werden. Quelle: CORPORACIÓN EMPRESARIAL ALTRA, S.L.

Die maßgeschneiderten Plenen mit bis zu acht Bundkragenanschlüssen inklusive motorisierter Stellklappen sind die ideale Lösung für zahlreiche private und gewerbliche Anwendungsfälle. Durch die Kombination dieser Plenen mit Hitachi Kanalgeräten wird ein höherer Nutzerkomfort bei gleichzeitiger Steigerung der Energieeffizienz und Minimierung der Investitions- und Betriebskosten erreicht.

Im Rahmen der Klimatisierung erfolgt die Aufteilung der Räumlichkeiten in bis zu acht einzelne Zonen, deren Temperatur unabhängig voneinander geregelt wird. Die flexible Steuerung dieser Zonen ermöglicht eine Anpassung der Solltemperatur in 0,5 °C-Schritten, die Temperaturabweichung liegt bei max. nur 0,3 °C. Die individuelle Steuerung ermöglicht zudem eine bedarfsabhängige Leistungsanpassung des Kanalgeräts: Nur in aktuell belegten Zonen wird tatsächlich Energie verbraucht. Dies hat eine signifikante Reduzierung der Betriebskosten zur Folge.

Alle Zuluftauslässe der Plenen sind mit einem patentierten Mechanismus zur Steuerung des jeweiligen Luftvolumenstroms ausgestattet. Mithilfe dieser Technik lässt sich die maximale Öffnung der Klappen einstellen, um den Volumenstrom an jedem Auslass auszugleichen. Zudem kann der maximale Schließungsgrad gesteuert werden, damit eine Zone ohne Bedarfsanforderung auch eine minimale Luftmenge erhält.

Die Airzone-Geräte verwenden die gleichen BUS-Protokolle wie die Klimageräte, dadurch wird eine bidirektionale Kommunikation sichergestellt und die Anbindung aller Hitachi Kanalgeräte aus den Bereichen RAC, PAC und VRF ermöglicht.

Printer Friendly, PDF & Email
08.09.2021
Sanha
In der Regel werden für die Solarthermie Zweikreisanlagen installiert, bei der im ersten Kreis ein Wasser-Glykol-Gemisch eingesetzt wird. Diese Verrohrung muss hohe Temperaturen verkraften sowie...
09.09.2021
Gang-Way
Passend zum Sanftläufer Duschsystem gibt es für die Entwässerung von bodengleichen Duschen jetzt den extra flachen Punktablauf „DSS 6“. Der Ablauf selber ist 35 mm flach. Gemessen vom Rohfußboden bis...
15.09.2021
Wirtschaft
Die Mann+Hummel Gruppe hat die Seccua Holding AG zum 7. September 2021 vollständig übernommen und verstärkt damit seine Aktivitäten im Bereich Wasserfiltration.
13.09.2021
Sita Bauelemente
Das wärmebrückenfreie händische Anarbeiten der Gullykörper in die Wärmedämmung fällt weg. Drei neue Dämmkörper von Sita liefern Lösungen für spezielle Einsatzzwecke.
12.05.2020
Brennstoffzelle
Für die Produktion von Wasserstoff und Sauerstoff in Brennstoffzellen sind Katalysatoren verantwortlich, die aus seltenen oder aufwändig herzustellenden Rohstoffen wie Ruthenium, Iridium oder Platin...
17.09.2021
Steinel
Als eines von 28 regulären Mitgliedern der Digital Illumination Interface Allianz (DiiA) hat Steinel den neuen DALI-2 Standard maßgeblich mitgestaltet.