VDS/VdZ

Konjunktur in der Haus- und Gebäudetechnik weiterhin positiv

Die Stimmung in der SHK-Branche ist insgesamt deutlich besser als in der allgemeinen gewerblichen Wirtschaft. Das SHK-Geschäftsklima liegt im 2. Quartal 2022 mit +42 deutlich im positiven Bereich.

Bild: VDS/VdZ SHK-Konjunkturbarometer 2. Quartal 2022
Bild: VDS/VdZ SHK-Konjunkturbarometer 2. Quartal 2022

Damit setzt sich der Positivtrend der vergangenen Quartale fort. Im Zeitverlauf zeigt sich eine leichte Eintrübung im Vergleich zum Vorquartal. Diese Entwicklung beruht auf etwas verhalteneren Erwartungen seitens des Großhandels und des Fachhandwerks an das kommende Quartal.
Das SHK-Geschäftsklima liegt deutlich über dem ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft. Die Stimmung im Wirtschaftsbereich Haus- und Gebäudetechnik ist nach wie vor positiv. Wohingegen das Geschäftsklima der gewerblichen Wirtschaft erneut im negativen Bereich liegt. Die positive Entwicklung der SHK-Branche grenzt sich damit dauerhaft von der sich eingetrübten gewerblichen Wirtschaft ab und die Branche hält den nach wie vor bestehenden Lieferengpässen und den sich aus dem Ukrainekrieg ergebenen Herausforderungen Stand.
Die Geschäftslage wird im 2. Quartal 2022 von den Unternehmen erneut als sehr positiv bewertet und schließt an die gute Entwicklung der Vorquartale an. Die Erwartungen an das kommende 3. Quartal 2022 fallen ebenfalls positiv aus.
Die einzelnen Produktbereiche entwickeln sich momentan sehr unterschiedlich. Der Bereich Lüftung/Klima zeigt mit einem Geschäftsklima von +81 eine extrem gute konjunkturelle Entwicklung. Die Stimmung im Bereich Heizung ist mit +56 im Vergleich zum Vorquartal leicht gesunken. Im Bereich Sanitär sinkt das Geschäftsklima spürbar auf einen Wert von +21.
Hinsichtlich der Vertriebsstufen zeigen sich ebenfalls leichte Unterschiede. Die Einschätzung der installierenden Unternehmen liegt auf gleichem Niveau wie bei den Großhändlern. Die Industrieunternehmen bewerten die konjunkturelle Lage etwas besser als die nachgelagerten Bereiche.

Zum SHK-Konjunkturbarometer

Das SHK-Konjunkturbarometer bildet die konjunkturelle Entwicklung der Unternehmen im Wirtschaftsbereich Haus- und Gebäudetechnik ab. Im Auftrag von VdZ und VDS erstellt B+L quartalsweise Berichte zum SHK-Konjunkturbarometer. Die Datengrundlage setzt sich aus B+L Primärerhebungen sowie aus Primärdaten des Konjunkturpanels des ZVSHK zusammen. Zusätzlich fließen ausgewählte Indikatoren zur Bauwirtschaft und zur allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung in den Bericht ein.

Printer Friendly, PDF & Email
04.05.2021
Umfrage
Die Haus- und Gebäudetechnikbranche startete deutlich besser ins neue Jahr als die Gesamtwirtschaft. Das zeigt das aktuelle SHK-Konjunkturbarometer zur Unternehmensentwicklung im Wirtschaftsbereich...
01.09.2022
SHK Essen
Vom 6. bis 9. September öffnet in der Messe Essen die SHK Essen. Effiziente Heizsysteme, darunter die Wärmepumpe, und nachhaltige Sanitärtrends bestimmen das Angebot. Die Geschäftslage ist weiter...
07.09.2021
Wirtschaft
Dem KfW-ifo-Mittelstandsbarometer zufolge melden kleine, mittlere und große Bauunternehmen eine gute Geschäftslage. Insgesamt verschlechtert sich jedoch das mittelständische Geschäftsklima.
08.07.2021
KfW-Research Wirtschaft
Infolge der deutlichen Entspannung der pandemischen Lage stehen die Zeichen im deutschen Mittelstand auf Aufschwung, wie das aktuelle KfW-ifo-Mittelstandsbarometer zeigt.
25.06.2020
Wirtschaft
ebm-papst, weltweit führender Hersteller von Ventilatoren und Antrieben, baut das Geschäftsfeld Digitalisierung weiter aus. Ziel ist u.a. die Optimierung von Energiebilanz und Raumluftqualität in...
08.06.2022
KfW-ifo-Mittelstandsbarometer:
Die Geschäftslage kleinerer und mittlerer Unternehmen hat sich Mai weiter verbessert, aber die Unwägbarkeiten bleiben groß und trüben die Konjunkturaussichten. Großunternehmen vor allem aus der...