ebm-papst

Neue EC-Radialventilatoren für mehr Power und Effizienz

Mit der neuen RadiPac Baureihe ist es ebm-papst gelungen, die bestehenden Radialventilatoren noch einmal entscheidend zu verbessern.

Der neue RadiPac als einbaufertige Plug & Play Lösung in einer kompakten Tragspinnenkonstruktion zur einfachen Wandmontage. Quelle: ebm-papst
Der neue RadiPac als einbaufertige Plug & Play Lösung in einer kompakten Tragspinnenkonstruktion zur einfachen Wandmontage. Quelle: ebm-papst

Die RadiPac der neuesten Generation arbeiten mit deutlich höheren Wirkungsgraden. Höhere Drehzahlen sorgen für mehr Volumenstrom und höhere Drücke, so dass sich selbst Hochdruckanwendungen abdecken lassen.

Durch das nach neuesten strömungstechnischen Erkenntnissen entwickelte Laufrad werden Strömungsverluste reduziert und die Geräuschentwicklung weiter gesenkt. Abhängig vom Betriebspunkt liegt diese zwischen 3 bis 7 dB(A) unter den Werten verglichen mit der Vorgängerbaureihe. Die in den Ventilatoren integrierten EC-Motoren im Leistungsbereich von 500 W bis 8 kW erreichen Wirkungsgrade entsprechend den in der IEC/TS 60034-30-2 gesetzten Anforderungen für die Wirkungsgradklasse IE5. Der neue 8 kW Antrieb wurde um eine konfigurierbare Schnittstelle erweitert – inklusive MODBUS-RTU Schnittstelle und integriertem Resonanzsensor.

Um unterschiedlichen Einbausituationen gerecht zu werden, gibt es die neuen RadiPac in einer Standard- und einer Kurzversion. Beide Varianten sind als Motor-Laufrad-Kombination oder als einbaufertige Plug & Play Lösung in einer stabilen Tragspinnenkonstruktion zur einfachen Wandmontage erhältlich. Als Option gibt es ein komplett geschlossenes Vorleitgitter FlowGrid, das geräuscherzeugende Verwirbelungen in der Zuströmung reduziert und gleichzeitig als Schutzgitter fungiert. Ab Oktober 2021 sind die Baugrößen 310 bis 630 mit Luftleistungen von bis zu 20.000 m³/h und einer statischen Druckerhöhung bis deutlich über 2.000 Pa erhältlich.

Printer Friendly, PDF & Email
19.04.2021
Fraunhofer ISE
Ein Forscherteam vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat mit einem Wirkungsgrad von 26 % einen neuen Weltrekord für beidseitig kontaktierte Siliciumsolarzellen aufgestellt.
21.05.2020
Klimafreundlich heizen
Das Vorurteil, dass sich Solarwärme-Anlagen nicht rentieren, hält sich hartnäckig. Doch in Wahrheit macht sich die Solarthermie bezahlt und das umso mehr, als die Förderbedingungen derzeit exzellent...
23.07.2021
Elco
Elco erweitert sein Portfolio für industrielle und gewerbliche Anwendungen um eine besonders nachhaltige Produktreihe. Die neuen Aerotop® M und L Luft/Wasser-Wärmepumpen verwenden die Umgebungsluft...
24.11.2020
Grüner Wasserstoff im Wärmemarkt:
Wasserstoff aus regenerativem Strom ist als vielversprechender Weg zu mehr Klimaschutz derzeit in aller Munde. Aber der Wärmemarkt spielt derzeit bei der Politik nur eine untergeordnete Rolle, während...
21.12.2020
Mit neuen Vierrohr-Wärmepumpen im Portfolio der Marke YORK deckt Johnson Controls jetzt das gesamte Marktsortiment im Bereich Wärmepumpen ab. Kunden erhalten nun Systemlösungen aus einer Hand.
20.04.2020
Der PELEO OPTIMA führt eine neue Generation von Pelletkesseln an. Mit der eingesetzten Brennwerttechnik liefert er die höchsten Wirkungsgrade, verbraucht deutlich weniger Pellets und ist zudem...