SEW

Sanierung von Lüftungssystemen in Bestands-Hallenbädern

Die modulare Bauweise der Gegenstrom-Schicht-Wärmetauscher (GSWT) von SEW erleichtern die Sanierung in Bestandshallenbädern.

Nettebad Osnabrück – Quelle: SEW GmbH
Nettebad Osnabrück – Quelle: SEW GmbH

Die Modernisierung von Lüftungssystemen, insbesondere bei Umluftsystemen, ist durch die aktuelle Pandemie wichtiger denn je geworden. Was aber tun, wenn die Lüftungszentralen oder Bereiche schwer zugänglich sind, jedoch der Einsatz einer keim- und schadstoffübertragungsfreien Wärmerückgewinnung notwendig ist?

Durch Gegenstrom-Schicht-Wärmetauscher (GSWT) mit dem Kreislaufverbundsystem kann dieses Problem elegant und nachhaltig gelöst werden. Durch die modulare Bauweise und die Zerlegbarkeit der einzelnen Wärmetauscher kann SEW auch in schwierig zugänglichen Lüftungszentralen die GSWT-Technologie im Bestand installieren. Fast jede Luftleistung ist mit der GSWT-Technologie möglich. Zur Einbringung reichen die vorhandenen Zentralen-Türen aus. SEW bietet als Systemhersteller die Wärmetauscher, Hydraulik, Steuerung und Montage vor Ort in bauseitigen Geräten oder frei aufstellbar in Betonkammern an.

Die GSWT-Technologie ermöglicht eine hohe Wärmeeinsparung, so dass der Betrieb von Umluft zur Energieeinsparung nicht erforderlich ist und den Einsatz von 100 % Frischluft ermöglicht. Prinzip bedingte Umluft aufgrund Entfeuchtung über eine Kältemaschine entfällt.

Durch die zwei- bis dreifach höhere Frischluftrate behält die für den Menschen so wichtige Atemluft ihre Qualität.

Printer Friendly, PDF & Email
10.07.2020
Corona
Um die Übertragung von Corona-Viren durch Aerosole zu verringern, empfehlen führende Virologen, Räume effizient zu lüften. So stellte der Mikrobiologe Prof. Markus Egert, Universität Feuchtwangen, am...
05.01.2021
Experten sind sich einig, dass während der Corona-Pandemie nur mithilfe guter Belüftung oder Luftfilterung in Räumen eine Übertragung von Viren über Aerosole so gering wie möglich gehalten werden kann...
26.08.2020
Covid19
In einer Anfrage an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales kritisieren Branchenverbände die SARS-CoV-Arbeitsschutzregel 4.2.3 Lüftung, "C-ASS" Punkt 3, Nr. 9. Darin getroffenen Einschätzungen...
17.03.2021
Die Luftreiniger von Camfil funktionieren nach einem einfachen Prinzip: Verschmutze Luft strömt durch ein beidseitiges Öffnungsgeflecht nach innen und wird dort gereinigt. Was einfach klingt, ist in...
11.09.2020
Virenschutz
Die große Koalition plant 500 Mio. Euro Förderung für die Corona-gerechte Umrüstung von Klimaanlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten.
29.01.2021
Neue motorisch angetriebene Schwebstofffilter-Lösung für virenfreie Lufthygiene in Hotels und Bürogebäuden vorgestellt.