Fachkräfte gewinnen

VDMA Podcast Nachwuchswerbung in der Industrie

Nachwuchswerbung ist im digitalen Zeitalter für Industrieunternehmen nicht einfacher geworden. Aber mit etwas Mut und Kreativität kann's gehen, zeigt ein neuer VDMA-Podcast.

Quelle: VDMA | Shutterstock
Quelle: VDMA | Shutterstock

Obstkörbe und Tischkicker reichen nicht mehr aus, um junge Talente für eine Ausbildung oder eine erste Anstellung in einem Unternehmen zu gewinnen. Denn die so genannte Generation-Z – also die erste Generation, die in einer digitalisierten Welt aufgewachsen ist – ist weder auf der Suche nach Statussymbolen, noch geht es allein um den Spaßfaktor bei der Arbeit.

Viel eher frage die junge Generation heute nach, was sie mit ihrer Arbeit etwa für die Nachhaltigkeit bewirken könne und erwarte bereits während der Bewerbung eine durchaus individuelle Ansprache von einem potentiellen Arbeitgeber, erläutert Selina Schröter in der neuen Folge des Industrie Podcast des VDMA:Talente gesucht - Nachwuchswerbung in der Industrie“.

Als Brand Ambassador von Siemens kennt Schröter die Vorlieben der jungen Menschen – und rät auch industriellen Mittelständlern daher unbedingt zu einer Präsenz auf verschiedenen Social-Media-Kanälen. Facebook, Instagram, LinkedIn oder Tik Tok – alle haben ihre eigene Zielgruppe, die mit eigenen Botschaften angesprochen werden will.

Aber es gehe auch weiterhin ganz klassisch, ergänzt Stefan Grötzschel, VDMA-Experte für das Thema Nachwuchs im Maschinenbau. „Für den Kontakt mit jungen Menschen bietet sich nichts so sehr an, wie Unternehmenspraktika. Das gilt insbesondere für die ,Hidden Champions‘ im Mittelstand“, erläutert er. Und auch Berufsmessen hätten weiterhin eine große Bedeutung – zumal es auch dort längst digitale Angebote gibt, wie etwa die virtuelle Karrieremesse TechTalents des VDMA.

Der Industrie Podcast des VDMA ist auch auf Spotify, Apple Podcast sowie Podigee verfügbar.

Printer Friendly, PDF & Email
12.01.2024
Zum Wochenende
Aufgrund der Corporate Social Responsibility Directive (CSRD) der EU müssen ab 2025 rund 15.000 deutsche Unternehmen jährlich ihre Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit dokumentieren.
17.11.2023
VDMA
Am 16. November 2023 gründete sich in Berlin der neue Industrieverbund VDMA Sanitärtechnik und -design.
22.04.2024
VDKF Jahrestagung
Bei der Jahrestagung des Verbands deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe gab es erfreuliche Zahlen, Wiederwahlen, eine etwas besondere Abschiedsvorstellung und viele neue und alte Automobile.
21.06.2023
Wirtschaft
Die ebm-papst Gruppe hat das am 31. März 2023 zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2022/23 mit einem Rekordumsatz von 2,54 Mrd. Euro abgeschlossen.
15.05.2024
Klimaschutztag in Heilbronn
Unter dem Motto „Nachhaltig digital: Gemeinsam für morgen" trafen sich am 14.05.2024 250 Teilnehmende in Heilbronn, um sich über Klimaschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft...
12.02.2024
KfW Research
„Die ‚Nachfolgelücke‘ im Mittelstand wächst“, sagt Dr. Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW. Ein Grund ist die demografische Entwicklung in Deutschland.