Messe

Chillventa

Kategorie
Frei
Datum
11.10.2022 - 13.10.2022
Ort
Nürnberg
Name Veranstalter
NürnbergMesse GmbH

Internationaler Treffpunkt der Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Experten

Top-Themen

  • Nachhaltigkeit
  • Gesamtenergieeffizienz von Kälteanlagen
  • Kreislaufwirtschaft
  • Indoor Air Quality
  • Indirekte Kühlung
  • IT-Sicherheit
E-Mail
chillventa@nuernbergmesse.de
Strasse, Nr
Messezentrum 1
PLZ, Ort
90471 Nürnberg
Telefon
+49 9 11 86 06-88 86

Interschutz Fachforum 2022

Kategorie
Frei
Datum
20.06.2022 - 25.06.2022
Ort
Hannover
Name Veranstalter
Deutsche Messe AG

Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit. Das nächste Mal findet sie vom 20. bis 25. Juni 2022 in Hannover statt. Das Angebot der Interschutz umfasst sämtliche Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Feuerwehr, Vorbeugender Brandschutz, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz, Kommunikations- und Leitstellentechnik sowie Schutzausrüstung.

Das übergreifende Leitthema ist die Digitalisierung und Vernetzung der unterschiedlichen Akteure innerhalb Deutschlands und über die Landesgrenzen hinaus. Gerade vor dem Hintergrund zunehmender Großschadensereignisse, hervorgerufen durch Naturkatastrophen und den Klimawandel, kommt diesem Thema eine besondere Bedeutung zu.

Das Ausstellungsportfolio gliedert sich in sechs Themenschwerpunkte. Neben dem großen Bereich Feuerwehr umfasst das Programm die Themen Rettungswesen, Bevölkerungsschutz, Kommunikations- und Leitstellentechnik sowie Schutzausrüstung. Erstmals als eigenständiger Ausstellungsbereich mit dabei ist das Thema vorbeugender Brandschutz. Anbieter von Löschtechnik und Löschmitteln werden hier ebenso zu sehen sein wie Aussteller aus den Bereichen Bauwesen, technischer Brand- und Gebäudeschutz.

Besucher:innen erwartet ein breit gefächertes Programm aus Kongressen, Workshops und Trainings, Live-Demonstrationen sowie spannenden Wettkämpfen. Insgesamt wird es mehr als 70 Veranstaltungen geben.

bvfa mit Gemeinschaftsstand

Halle 13, Stand B28: Professioneller Wissensaustausch auf dem Interschutz-Fachforum „Vorbeugender Brandschutz“

Was ist beim 2. Rettungsweg im urbanen Raum zu berücksichtigen? Welche Vorteile bieten Hochdruck-Wassernebel-Löschanlagen in Hochhäusern? Was ist beim Übergang von fluorhaltigen zu fluorfreien Schaummitteln in Bestandsanlagen zu beachten? Wie lassen sich Kulturgüter sowie Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen wirksam und wirtschaftlich gegen Feuer schützen? Diese und andere Fragen beantworten der Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. - bvfa und seine Mitgliedsfirmen auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 13, Stand B28 und auf dem Fachforum „Vorbeugender Brandschutz“ auf der Interschutz 2022 vom 20. bis 25. Juni in Hannover.

Weitere Informationen: www.bvfa.de/221/verband/termine/interschutz-2022/

Tickets online verfügbar

Der Ticketshop ist online über die Website der INTERSCHUTZ www.interschutz.de zu erreichen.

E-Mail
info@messe.de
Strasse, Nr
Messegelände
PLZ, Ort
30521 Hannover
Telefon
0511 89-0

Tech in Construction

Kategorie
Frei
Bild
Tech in Construction: ConstructionTech-Startups digitalisieren die Bauwirtschaft. Quelle: TIC
Datum
16.06.2022 - 17.06.2022
Ort
Berlin
Name Veranstalter
Wirtschaftsverlag Roland Riethmüller

Die Startup-Messe für Innovationen in der Baubranche

Zielgruppe: Architekten, Bauingenieure, Handwerker, Bauunternehmer und alle anderen am Bau Beteiligten

Prozesse neu denken und Effizienzgewinne realisieren: Auf der Startup-Messe Tech in Construction präsentieren ConstructionTech-Startups der Fachöffentlichkeit digitale Lösungen für die Bauwirtschaft.

Die Corona-Krise führte zu einem Schub für die Digitalisierung. Allerdings profitierten nicht alle Branchen gleichermaßen davon. Die Bauwirtschaft gehört noch immer zu den Branchen mit dem geringsten Digitalisierungsgrad. Der anhaltende Fachkräftemangel und die durch Corona bedingte und durch den Ukraine-Krieg verstärkte Rohstoff- und Baumaterialknappheit zwingt die Branche dennoch zum Umdenken. Die Effizienzsteigerung ist unumgänglich. Unterstützung durch Innovation bieten rund 120 ConTech-Startups mit ihren Produkten und Dienstleistungen für Planende und Bauausführende.

Die Messe findet unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Digitales Bauwesen (BDBau) mit dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes und der Architektenkammer (angefragt) sowie zahlreichen anderen renommierten Branchenverbänden statt.

E-Mail
info@tech-in-construction.de
Strasse, Nr
Mozartstraße 29
PLZ, Ort
12247 Berlin
Telefon
030/76902404

Weltmesse Security Essen

Kategorie
Frei
Datum
20.09.2022 - 23.09.2022
Ort
Essen
Name Veranstalter
MESSE ESSEN GmbH

Internationale Leitmesse der Sicherheits- und Brandschutz-Branche

Die Security Essen bietet Ausstellern, Unternehmen, Kongressteilnehmern und Fachbesuchern eine einzigartige Möglichkeit für den fachlichen Austausch und Kontakt.

E-Mail
hartmut.koenig@messe-essen.de
Name Veranstalter (2. Zeile)
Hartmut König - Referent Service u. Organisation
Strasse, Nr
Messeplatz 1
PLZ, Ort
45131 Essen
Telefon
0201/7244-245

GET Nord

Kategorie
Frei
Bild
GET Nord Hamburg 2022. Quelle: Hamburg Messe und Congress / Stephan Wallocha
Datum
17.11.2022 - 19.11.2022
Ort
Hamburg
Name Veranstalter
Hamburg Messe und Congress

Gemeinsame Messe für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima im Norden

Mit ihrem seit vielen Jahren erfolgreichen Messekonzept der Vernetzung von Elektro, Sanitär, Heizung und Klima ist die GET Nord in der Branche fest etabliert. Dies zeigt auch in diesem Jahr die positive Resonanz der ausstellenden Unternehmen und der Anmeldestand unter den Branchenführern. Über 600 Unternehmen präsentieren vom 17. bis 19. November 2022 auf dem Hamburger Messegelände ihre neuesten Produkte und innovativen Lösungen zu den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energiemanagement, Gebäudeausstattung und -systemtechnik.

Fachbesucherinnen und -besucher, die über ausstellende Unternehmen, Verbände oder den Großhandel eingeladen werden, erhalten auch in diesem Jahr kostenfreien Eintritt zur GET Nord. Den teilnehmenden Partnern auf der Messe entstehen dadurch ebenfalls keine Kosten. Dies macht die GET Nord zu einem begehrten Instrument, die Vielfalt der Branche auch innerhalb der Branche, für Mitarbeitende und für die eigenen Kunden darzustellen.

Verleihung des DEUTSCHEN TGA-AWARDs kommt zur GET Nord

Premiere auf der GET Nord 2022: Zum ersten Mal wird der renommierte DEUTSCHE TGA-AWARD auf der Fachmesse verliehen. Die begehrte nationale Auszeichnung prämiert alle zwei Jahre Ingenieurbüros, Studierende und herstellende Unternehmen der TGA-Branche. Geehrt werden herausragende Neubau- und Sanierungsprojekte sowie innovative Konzepte, die über geltende gesetzliche Mindestanforderungen und den Stand der Technik hinausgehen und neue Standards setzen. Die Verleihung findet am 19. November statt. Jetzt bewerben

GET Nord Talks

Im neuen Video-Format der „GET Nord Talks“ sprechen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Architektur sprechen über die Messe und über Themen wie Baukultur, Technik, Infrastruktur, Nachhaltigkeit und das Leben in Gebäuden. Zu den Gesprächspartnern gehören unter anderen Karin Loosen, Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer, Andreas Lücke, Senior Experte des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie und Heiko Nass, Präsident des Norddeutschen Fachverbands Elektro- und Informationstechnik.

Die informativen und unterhaltsamen Videos sind unter https://www.get-nord.de/get-nord-talks und bei YouTube aufrufbar.

E-Mobilität wird ausgebaut

Die GET Nord widmet dem Zukunftsthema E-Mobilität 2022 eine noch größere Plattform. Die Fachbesucher erhalten vielfältige Informationen über Ladeinfrastruktur-Techniken, Fördermöglichkeiten, innovative Fahrzeuge und Mobilitätskonzepte.

Zu den weiteren Highlights der GET Nord zählen außerdem bewährte und bei den Besuchern beliebte Formate wie das Internationale ArchitekturForum, das IT-Forum, die Planers Foren, der Marktplatz der Klempnerei und die Meisterschaft der SHK-Anlagenmechaniker.

Strasse, Nr
Messeplatz 1
PLZ, Ort
20357 Hamburg
Telefon
+49 40 3569 - 0

SmartHK-Fachmesse und belektro 2022

Kategorie
Frei
Bild
Datum
08.11.2022 - 10.11.2022
Ort
Messe Berlin

Die Innung SHK Berlin und der Fachverband SHK Land Brandenburg schaffen mit der SmartHK eine neue Plattform für Industrie, Großhandel und Fachhandwerk der SHK-Branche. Vom 8. bis 10. November 2022 findet die neue Fachmesse unter dem Titel SmartHK zeitgleich zur belektro 2022 auf dem Berliner Messegelände statt. Veranstalter ist die Messe Berlin. Ein Ticket ermöglicht den Besuch beider Veranstaltungen.

Hintergrund sind die ehrgeizigen Klimaziele der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg mit dem Anspruch an einen raschen Ausbau der Solarenergie in der Region. In Berlin ist bereits für den 1. Januar 2023 eine Solarpflicht beschlossen, die voraussichtlich zeitnah auch bundesweit eingeführt werden wird. Die Ziele können nur erreicht werden, wenn sich die erfolgreiche Marktdurchdringung von innovativen Energieeffizienztechnologien und Techniken zur Nutzung erneuerbarer Energien im Energiemarkt stetig fortsetzt. Das für den Einbau dieser Technologien zuständige SHK-Handwerk nimmt dabei eine Schlüsselrolle für die Steuerung des Marktwachstums ein. Das SHK-Handwerk ist der Umsetzer der Energiewende. Zusätzlich gestaltet SHK aktiv den digitalen Transformationsprozess mit smarten Lösungen in allen Bereichen der Gebäudetechnik.

Die neue SmartHK-Fachmesse versteht sich als Forum für diese Aufgaben und neuen Anforderungen. Die Messe zeigt energieeffiziente, intelligente Gebäudetechnik in den Wachstumsbereichen Sanitär, Heizung und Klima. Dazu gehören alle hybriden Heizungstechnologien, altersgerechte smarte Bäder, vernetzte Trinkwasseranlagen, strombasierte Anlagen, Solartechnik und kontrollierte Wohnraumlüftung.

Innung und Fachverband wollen außerdem strategisch und perspektivisch enger mit dem Elektrohandwerk zusammenarbeiten und wichtige Synergien herstellen. Eine Kooperation mit dem Elektrohandwerk wird immer bedeutender. Daher finden zwei Messen zur Gebäudetechnik gleichzeitig mit einheitlichem Konzept statt. SHK fördert den übergreifenden Dialog mit allen an dem Transformationsprozess beteiligten Gewerken.

Die Herausforderungen der Klimawende gelingen überdies nur im Schulterschluss mit der Industrie, dem Großhandel, der Politik, den Planern und der Wohnungswirtschaft.

Gemeinsame bestehende und zu entwickelnde Lösungen sollen auf der SmartHK-Fachmesse diskutiert werden.

Die inhaltliche Ausrichtung der SmartHK deckt sich weitgehend mit den seitens der Politik aufgeworfenen Zukunftsaufgaben und Herausforderungen. Die Innung SHK Berlin und der Fachverband SHK Land Brandenburg erwarten für eine solche Fachmesse in der Hauptstadtregion großes Interesse und positive Resonanz der politischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie einen intensiven Austausch und Dialog sowohl auf landes- aber auch auf bundespolitischer Ebene.

„Die neue SmartHK-Fachmesse im Zeichen der Energiewende ist für uns in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg das Forum für die Themen Energieeffizienz, demografischer Wandel und smarte Produktlösungen. Die Anforderungen an intelligente Gebäudetechnik in den Bereichen Sanitär, Heizung und Lüftung machen den Dialog mit dem Elektrohandwerk unverzichtbar. Dieser Netzwerkansatz wird gemeinsam mit den beiden Messen realisiert, die gleichzeitig auch ein Bindeglied zwischen Handwerk, Politik und Industrie bilden“, sagt Andreas Schuh, Obermeister Innung SHK Berlin.

Norbert Band, Landesinnungsmeister des Fachverbandes SHK Land Brandenburg, ergänzt: „Die SmartHK-Fachmesse ist für die SHK-Branche in Berlin-Brandenburg nun die wichtigste Anlaufstelle. Hiermit nutzen wir die zunehmenden Synergien beider Branchen und freuen uns deshalb sehr über eine gute Zusammenarbeit mit der belektro.“

Die Veranstaltung wird organisiert von

Fachverband SHK Land Brandenburg
Am neuen Markt 11
14467 Potsdam
Tel.: 0331/7470411
E-Mail: christina.boeckelmann@brandenburg-shk.de

und

Sanitär | Heizung | Klempner | Klima - Innung Berlin
Siegmunds Hof 18
10555 Berlin
Tel.: 030/39926918
E-Mail: s.irrgang@shk-berlin.de

digitalBAU 2022

Kategorie
Frei
Datum
31.05.2022 - 02.06.2022
Ort
Köln
Name Veranstalter
Messe München GmbH

Die digitalBAU 2022 in Köln wird vom Februar auf 31. Mai bis 2. Juni 2022 verschoben. Die Messe München kommt damit dem verstärkten Wunsch aus der Branche nach einem späteren Termin nach, um allen Beteiligten eine optimale Planungssicherheit zu gewährleisten. Die Hallenstruktur und das umfangreiche Rahmenprogramm mit fünf Foren zu Themen wie Robotik, Künstliche Intelligenz, Gebäudeautomation sowie Digitale Baustelle bleiben bestehen. Das Team der digitalBAU freut sich auf das persönliche Treffen aller Kunden und Partner im Frühling.

Weitere Informationen zur digitalBAU:

digitalBAU

E-Mail
newsline@messe-muenchen.de
Strasse, Nr
Messegelände
PLZ, Ort
81823 München
Telefon
089/949-20720

pro.vention Erfurt

Kategorie
Frei
Datum
06.09.2022 - 07.09.2022
Ort
Messe Erfurt - Fachmesse und -kongress
Name Veranstalter
Messe Erfurt GmbH

Die Fachmesse pro.vention Erfurt, findet vom 6. bis 7. September 2022 statt auf der Messe Erfurt statt. Auf dieser Veranstaltung werden zahlreiche Aussteller Lösungen zum Infektionsschutz präsentieren. Darüber hinaus informiert der begleitende Fachkongress zu Maßnahmen und Strategien in Vorbereitung auf den nächsten Winter und den Umgang mit dem Corona-Virus.

Weiter Informationen dazu finden Sie auf: www.provention-erfurt.de

E-Mail
info@messe-erfurt.de
Strasse, Nr
Gothaer Straße 34
PLZ, Ort
99094 Erfurt
Telefon
0361 4002004

EM-Power Europe

Kategorie
Frei
Bild
Datum
11.05.2022 - 13.05.2022
Ort
Messe München
Name Veranstalter
Solar Promotion GmbH

Die EM-Power Europe ist die internationale Fachmesse für Energiemanagement und vernetzte Energielösungen. Sie findet im Rahmen von Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform, The smarter E Europe, statt. Im Fokus stehen die effiziente Verteilung und Nutzung erneuerbarer Energien und intelligentes Energiemanagement in Smart Grids und Microgrids. Weitere Schwerpunkte sind Netzinfrastruktur, Energiedienstleistungen und Betreibermodelle. Außerdem unterstützt die EM-Power Europe Unternehmen auf ihrem Weg zur Klimaneutralität.

Die EM-Power Europe findet vom 11.–13. Mai 2022 auf der Messe München statt.

Parallel zur EM-Power Europe finden auf der The smarter E Europe – der Innovationsplattform für die neue Energiewelt – die drei weiteren Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe sowie die Power2Drive Europe statt. Darüber hinaus beleuchten in der EM-Power Europe Conference namhafte Experten die aktuellen Themen aus den Bereichen Zukünftige Stromnetze (Smart Grids), Digitalisierung und Energiemanagement sowie Sektorkopplung in Microgrids und Quartieren.

Veranstalter der EM-Power Europe sind die Solar Promotion GmbH, Pforzheim und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

www.em-power.eu

E-Mail
info@solarpromotion.com
Strasse, Nr
Kiehnlestraße 16
PLZ, Ort
75172 Pforzheim
Telefon
07231/58598-0

Power2Drive Europe

Kategorie
Frei
Bild
Datum
11.05.2022 - 13.05.2022
Ort
Messe München
Name Veranstalter
Solar Promotion GmbH

Die Fachmesse Power2Drive Europe 2022 mit Messeforum und begleitender Power2Drive Conference bietet vom 11. bis 13. Mai auf der Messe München Produktinnovationen, Wissensaustausch, Networking und Orientierung im Markt der Elektromobilität. Die Fachmesse präsentiert Ladelösungen, Elektrofahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen. Hier knüpfen Hersteller, Lieferanten, Installateure, Flotten- und Energiemanager, Händler und Start-ups Geschäftskontakte. 

Die Power2Drive Europe greift die aktuellen globalen Marktentwicklungen auf, zeigt die Potenziale der Elektromobilität und spiegelt das Zusammenspiel von Elektrofahrzeugen und einer nachhaltigen Energieversorgung weltweit wider. Treffen Sie potentielle Neukunden sowie Ihre Bestandskunden und knüpfen Sie neue Geschäftskontakte mit Entscheidern der Branche.

Die Power2Drive Europe ist Teil von Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform The smarter E Europe. Parallel finden die Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe und EM-Power statt. Veranstalter der Power2Drive Europe sind die Solar Promotion GmbH und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). Die Power2Drive Europe findet vom 11.–13. Mai 2022 auf der Messe München statt.

Aussteller können sich hier anmelden.

www.PowerToDrive.de

E-Mail
info@solarpromotion.com
Strasse, Nr
Kiehnlestraße 16
PLZ, Ort
75172 Pforzheim
Telefon
07231/58598-0

ees Europe

Kategorie
Frei
Bild
Datum
11.05.2022 - 13.05.2022
Ort
Messe München
Name Veranstalter
Solar Promotion GmbH

ees Europe – Innovating Energy Storage: Unter diesem Motto versammelt Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme jährlich Hersteller, Händler, Projektentwickler, Systemintegratoren, professionelle Anwender und Zulieferer innovativer Batterietechnologien sowie zukunftsfähiger Lösungen für die Speicherung erneuerbarer Energien wie grünem Wasserstoff oder Power-to-Gas-Anwendungen. Die ees Europe deckt die gesamte Wertschöpfungskette von innovativen Batterie- und Energiespeichertechnologien ab – von der einzelnen Komponente bis hin zu Komplettsystemen. Die ees Europe findet vom 11.–13. Mai 2022 auf der Messe München statt.

Mehr als 480 Anbieter von Energiespeichertechnologien und Energiespeichersystemen werden 2022 auf der ees Europe und den parallel stattfindenden Fachmessen erwartet. Die insgesamt vier Energiemessen finden im Rahmen von The smarter E Europe statt, Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform. Begleitend zur Fachmesse findet die ees Europe Conference statt, bei der führende Experten aktuelle Branchenthemen vertiefen und diskutieren. Veranstalter sind die Solar Promotion GmbH, Pforzheim und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

www.ees-europe.com

E-Mail
info@solarpromotion.com
Strasse, Nr
Kiehnlestraße 16
PLZ, Ort
75172 Pforzheim
Telefon
07231/58598-0

Intersolar Europe

Kategorie
Frei
Bild
Datum
11.05.2022 - 13.05.2022
Ort
Messe München
Name Veranstalter
Solar Promotion GmbH

Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft. Sie findet im Rahmen von Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform, The smarter E Europe, statt. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie und Solarkraftwerke. Unter dem Motto „Connecting Solar Business“ treffen sich jährlich Hersteller, Zulieferer, Händler, Dienstleister, Projektentwickler und -planer sowie Start-ups aus aller Welt in München, um sich über neueste Entwicklungen und Trends auszutauschen, Innovationen hautnah zu erleben und Geschäftspotentiale zu nutzen. Die Intersolar Europe findet vom 11.–13. Mai 2022 auf der Messe München statt.

Parallel zur Intersolar Europe finden auf der Innovationsplattform für die neue Energiewelt drei weitere Energiefachmessen statt. In der parallel stattfindenden Intersolar Europe Conference beleuchten darüber hinaus namhafte Experten die aktuellen Themen der internationalen Solarbranche.

Die Intersolar engagiert sich seit drei Jahrzehnten für eine zukunftsfähige Energieversorgung und feierte 2021 ihr 30. Jubiläum. Gestartet als lokale Ausstellung „Solar ´91“ hat sich die Intersolar zur wichtigsten Branchenplattform der Solarwirtschaft entwickelt. Die Fachmesse bringt die Vordenker und Innovatoren der Solarbranche zusammen und ist seit 2018 Teil der Innovationspattform The smarter E Europe.

Veranstalter der Intersolar Europe sind die Solar Promotion GmbH, Pforzheim und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

www.intersolar.de

E-Mail
info@solarpromotion.com
Strasse, Nr
Kiehnlestraße 16
PLZ, Ort
75172 Pforzheim
Telefon
07231/58598-0

BAU 2023 - Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme

Kategorie
Frei
Datum
17.04.2023 - 23.04.2023
Ort
München
Name Veranstalter
Messe München GmbH

Erstmals wird das Thema „modulares Bauen bzw. bauen mit vorgefertigten Raumsystemen“ bei der BAU mehr in den Fokus gerückt.

Daneben behandelt die Messe mit „Herausforderung Klimawandel“, „Bezahlbares Wohnen“, „Ressourcen und Recycling“ sowie „Digitale Transformation“ vier hoch aktuelle Leitthemen, die sich bei den Ausstellern, aber selbstverständlich auch im Konferenzprogramm thematisch wiederfinden.

E-Mail
newsline@messe-muenchen.de
Strasse, Nr
Messegelände
PLZ, Ort
81823 München
Telefon
089/949-20720

VdS-BrandSchutzTage 2021 - - - Die Veranstaltung wurde abgesagt. - - -

Kategorie
Frei
Bild
Datum
08.12.2021 - 09.12.2021
Ort
Die Fachtagungen finden jedoch statt – ausschließlich online als Livestream.
Name Veranstalter
VdS Schadenverhütung GmbH

Die VdS-BrandSchutzTage gehören zu den wichtigsten Branchenterminen des Jahres für den vorbeugenden baulichen, organisatorischen und anlagentechnischen Brandschutz. In diesem Jahr finden sie am 8. und 9. Dezember 2021 in der Koelnmesse statt und bieten die beliebte Kombination aus großer internationaler Fachmesse, Themenforen auf der Messebühne sowie hochwertigen Fachtagungen.

Sieben Fachtagungen

Diese Fachtagungen werden in den Sälen rings um die Messehalle ausgerichtet und sind separat buchbar:

  • 50. Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte, 8./9.12.2021
  • Feuerlöschanlagen international, 8./9.12.2021
  • Brandmeldeanlagen, 9.12.2021
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, 9.12.2021
  • Baulicher Brandschutz, 8.12.2021
  • Bauen und Brandschutz in NRW, 9.12.2021
  • Neu: Impulstagung zum Thema Hydranten, 8.12.2021

Zukunftsforum und der neue VdS-BrandSchutzTalk live

Auf der Bühne in der Messehalle lockt eine neue Ausgabe des „Zukunftsforum Brandschutz“ mit Vorträgen zu innovativen Themen. Außerdem können die Messebesucher hier live den zweiten „VdS-BrandSchutzTalk“ erleben, in dessen Rahmen hochkarätige Expertenüber aktuelle Branchenthemen diskutieren.

Umfassendes Hygienekonzept

Selbstverständlich werden während der gesamten VdS-BrandSchutzTage 2021 angemessene Coronaschutzmaßnahmen durchgeführt.

Weitere Informationen unter vds-brandschutztage.de

 

E-Mail
info@vds.de
Strasse, Nr
Amsterdamer Straße 174
PLZ, Ort
50735 Köln
Telefon
Tel.: 0221/7766-0

Doyma Virtour 2021

Kategorie
Frei
Datum
03.11.2021
Ort
Online
Name Veranstalter
DOYMA GmbH & Co

Auf der Virtour 2021, dem virtuellen Messeauftritt der Doyma GmbH & Co, die am 3. November 2021 stattfindet, gibt es alle Informationen über neue Produkte, die Sortimente und alle möglichen Anwendungsfälle.

Im Kinosaal geben Experten aus den Bereichen Brandschutz- und Dichtungssysteme ihr Wissen in spannenden Vorträgen weiter. Bei ihrem Rundgang können die Besucher viele weitere kleine und große Highlights entdecken.

Außerdem: eine virtuelle Runde durch den echten Doyma-Showroom, exklusive Einblicke in die Fertigung und einen extravaganten digitalen Vergnügungspark mit Fahrgeschäften und allem was dazu gehört und wer sich als „Tresor-Knacker“ versuchen möchte, hat die Möglichkeit exklusive Preise zu gewinnen.

Internet: https://doy.ma/virtour

E-Mail
info@doyma.de
Strasse, Nr
Industriestraße 43-57
PLZ, Ort
28876 Oyten
Telefon
04207/9166-0

OFF-GRID Expo + Conference - Internationale Fachkonferenz und Messe für autarke und netzferne Versorgungslösungen

Kategorie
Frei
Datum
01.12.2021 - 03.12.2021
Ort
Augsburg und Online
Name Veranstalter
Augsburger Schwabenhallen Messe- und Veranstaltungsgesellschaft mbH

Der Fachkongress findet in hybrider Form statt. Während die Besucher vor Ort ein spannendes interaktives Programm sowie die Messe live erleben können, erwarten die Onlineteilnehmer zusätzliche Angebote. Neben einem Live-Stream der Konferenz wird u. a. ein virtuelles Business-Matchmaking angeboten. Der TechDay am 1. Dezember bietet mit Produkt- und Serviceschulungen bereits im Vorfeld tiefergehende Einblicke in die Branche und vermittelt technisches Know-how unter Anwendern.

Die internationale Aussteller-Community präsentiert sich dieses Jahr mit Unternehmen und Organisationen wie Bach Energiesysteme, BAE Batterien, Boreal Light GmbH / Water Kiosk, BOS, DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, Bundesverband Kleinwindanlagen, EcoPhi Renewables, Forster Individual Batteries, fothermo System, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Genius Watter, Grino Water Solutions, Hochschule Bochum, Hochschule Neu-Ulm, KATEK, Koolboks, noa climate, Letztest, Liontron, Off-Grid Europe, Okra Solar, Phaesun, Pro Regenerative Energien, SIQENS, SkySails Power, Solar Cooling, STUDER INNOTEC, Technische Hochschule Ingolstadt, Technische Hochschule Ulm, UNIDO ITPO Germany, Universität Oldenburg, Victron Energy u.v.m.

In Kooperation mit dem Partner Alliance for Rural Electrification (ARE) wird das Konferenz- und Messeprogramm erstmalig um das Fokusthema „Off-Grid-Water“ erweitert. Die Technologien der Strom- und Wasserversorgung sind im ländlichen Raum technisch miteinander vernetzt und bilden in Entwicklungsregionen zwei wichtige Bestandteile der Lebenssicherung. Hygienisches Trinkwasser ist für netzferne Gemeinden der wichtigste tägliche Bedarf. Bei einer Panel-Diskussion werden Experten erörtern, wie dezentrale Energielösungen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen.

Die Fachkonferenz läuft am 2. Dezember von 10:00 – 17:00 Uhr und 3. Dezember 2021 von 09:00 – 16:00 Uhr im Messezentrum Augsburg. Tickets stehen ab sofort im Onlineshop zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es auf: www.off-grid-expo.de

E-Mail
info@messeaugsburg.de
Strasse, Nr
Am Messezentrum 5
PLZ, Ort
86159 Augsburg
Telefon
0821/2572 0

GeoTHERM 2022

Kategorie
Frei
Datum
02.06.2022 - 03.06.2022
Ort
Offenburg
Name Veranstalter
Messe Offenburg

Europas größte Geothermie-Fachmesse mit Kongress greift die aktuelle Entwicklung der Branche auf und schafft eine Plattform, die sich ausschließlich dem Thema Geothermie widmet. Bei der Fachmesse vor Ort knüpfen im Schnitt rund 3.600 Fachbesucher sowie 200 Aussteller aus über 40 Nationen wertvolle Kontakte.

Ergänzt wird die Fachmesse durch einen hochkarätigen Kongress, der geballte Fachkompetenz und neueste Erfahrungsberichte aus der Praxis vereint. Bei der zurückliegenden analogen Fachmesse mit Kongress nutzten 3.600 Fachbesucher sowie 200 Aussteller die Möglichkeit, wertvolle Kontakte direkt vor Ort zu knüpfen. Die weitläufige und großzügige Infrastruktur der Messe Offenburg bietet dazu beste Voraussetzungen.

Kongressprogramm veröffentlicht

Besucher und Besucherinnen können aus über 40 Vorträgen ihr eigenes Programm zusammensetzen. Das gesamte Programm ist unter www.geotherm-offenburg.de veröffentlicht.

So wird beispielsweise Dr. Renate Pechnig von der Geophysica Beratungsgesellschaft mbH über den effizienten und nachhaltigen Betrieb von Erdwärmesondenfeldern anhand eines konkreten Praxisbeispiels berichten. Zur Einhaltung der Klimaschutzziele ist die Oberflächennahe Geothermie für die Wärmewende im Gebäudesektor von zentraler Bedeutung. Dabei kommt auch Wärmenetzen eine Schlüsselrolle zu.

Dr. Buchholz von der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll. wird einen Einblick in die Wärmewende und die Beschleunigung des Einsatzes geben.

Zudem wird Herr Pierre-Etienne Bougon vom Unternehmen Vallourec  in seinem Vortrag der Fragestellung nachgehen, wie Einstürze von Bohrlöchern mit der geeigneten Auswahl von Rohren vermieden werden können.

E-Mail
info@messe-offenburg.de
Strasse, Nr
Schutterwälder Straße 3
PLZ, Ort
77656 Offenburg
Telefon
0781/9226-0

Smart Building Solutions 2021

Kategorie
Frei
Datum
28.09.2021 - 29.09.2021
Ort
Aachen
Name Veranstalter
Center Smart Commercial Building

Zum dritten Mal trifft sich vom 28. bis 29. September das Who’s who der Immobilienbranche auf der Smart Building Solutions, um aktuellen Fragen zur Gestaltung nachhaltiger Gebäude, Quartiere und Städte nachzugehen. Unter dem Thema „Dekarbonisierung und ESG in der Immobilienwirtschaft erfolgreich umsetzen“ fokussiert die Fachveranstaltung in diesem Jahr die Realisierung von Dekarbonisierungszielen sowie die Anpassung von Immobilienbeständen an ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance).

Rund ein Drittel der globalen CO2-Emissionen entfallen auf die Immobilienbranche. Angesichts dieser Situation sind Investoren, Property Companies und Corporates besonders gefordert, ihre Immobilien nachhaltig auszurichten und so zur Einhaltung der Klimaziele beizutragen. Mit Blick auf die Vorgaben der Europäischen Union rückt hier zunehmend die Einhaltung von ESG-Kriterien in den Vordergrund. Die Fachveranstaltung zeigt die Bedeutung einer konsequenten Digitalisierung als wesentlichen Stellhebel zur Realisierung von Nachhaltigkeitszielen und zur Unterstützung der ESG-Richtlinien, die Themen zu Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheit sowie einer adäquate Unternehmensführung adressieren.

An zwei Tagen erörtern anerkannte Expert:innen Trends, Strategien und Konzepte zur Umsetzung von Nachhaltigkeit, Dekarbonisierung und ESG-Kriterien in der Immobilienbranche. Die Teilnehmer:innen erwarten Vorträge und Diskussionsrunden, etwa zu Digitalisierung und Sanierungspotenzialen von Bestandsimmobilien, zur Bedeutung von Daten und Datenqualität für Smart Buildings, zur Neubewertung von Immobilien sowie zur Gestaltung produktiver Arbeitswelten.

Die Smart Building Solutions wird ausgerichtet vom Center Smart Commercial Buildings auf dem RWTH Aachen Campus in Kooperation mit den Premium-Partnern FIR an der RWTH Aachen, Drees & Sommer, GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. und dem Urban Land Institute (ULI). Darüber hinaus unterstützen die Mitglieder des Centers Smart Commercial Building und weitere Partner die Veranstaltung.

Mit dabei sind namhafte Referent:innen aus Wirtschaft und Politik, wie Thomas Schäfer, Fraport AG, Tim Hauschildt, LANXESS Deutschland GmbH, Arne Hilbert, Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG, Johannes Kreißig, Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e. V. u. v. m.  Sibylle Keupen, Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen, stellt das Szenario einer nachhaltigen, digitalisierten Stadt vor. Dr. Gerhard Gudergan, Leiter des Centers Smart Commercial Buildings und Geschäftsführer der Metropolitan Cities MC GmbH, zeigt im Vortrag „Decarbonization“, wie die Digitalisierung zur Reduktion des CO2-Ausstoßes beiträgt und Klaus Dederichs, Geschäftsführer Drees & Sommer, nimmt Stellung zu Bedeutung und Umsetzung der ESG-Richtlinien.

Parallel zum Vortragsprogramm findet im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus die PropTech Messe Aachen 2021 statt. Unternehmen aus der PropTech-Szene, Softwareanbieter und Technologieberater bieten hier Einblicke in ihre Produkte und Leistungen.

Die Smart Building Solutions und die PropTech 2021 finden als Präsenzveranstaltungen im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: www.sbs-aachen.de.

E-Mail
info@smart-commercial-building.de
Name Veranstalter (2. Zeile)
c/o Metropolitan Cities MC GmbH
Strasse, Nr
Campus Boulevard 55
PLZ, Ort
52074 Aachen
Telefon
0241/47705-605

f-cell 2021

Kategorie
Frei
Datum
14.09.2021 - 15.09.2021
Ort
Stuttgart
Name Veranstalter
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH

Internationale Fachveranstaltung zu Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie unter dem Motto „Energizing Hydrogen Business“

60 Referenten und die gleiche Anzahl an Ausstellern zeigen Anwendungsfelder, Herstellungsmöglichkeiten und Länderspezifika im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Der f-cell Award wird im Rahmen der Abendveranstaltung gemeinsam mit dem Umweltministerium Baden-Württemberg und der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart vergeben wird. Prämiert werden herausragende Entwicklungen und Innovationen. Bereits zum dritten Mal findet die beliebte 24-Stunden-Wasserstoff-Rallye im Rahmen der f-cell statt.

Sichere Veranstaltungsdurchführung mit ausgeklügeltem Hygienekonzept

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bietet die Planungsgrundlage für die sichere Umsetzung von Veranstaltungen im Herbst: So werden bei der f-cell die mittlerweile aus dem Alltag bekannten „3G“ umgesetzt und damit sichergestellt, dass alle Teilnehmenden nachweislich geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Zusätzlich gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Damit Teilnehmende die Abstandsregeln entspannt einhalten können, wird mit breiteren Gängen und großzügigen Catering-, Networking- und Konferenzflächen gearbeitet. Für die regelmäßige Frischluftzufuhr wird selbstverständlich durch Lüften gesorgt.

E-Mail
f-cell@messe-sauber.de
Strasse, Nr
Wankelstraße 1
PLZ, Ort
70563 Stuttgart
Telefon
0711/656960-5704

Das Bad direkt

Kategorie
Frei
Datum
15.09.2021
Ort
Halle
Name Veranstalter
DAS BAD DIREKT GMBH

Auf der Direktlieferanten-Messe "Das Bad direkt" stellen zahlreiche namhafte Industrieunternehmen und Dienstleister aus dem zweistufigen Sanitärvertrieb ihre Produkte und Services dem interessierten Fachpublikum vor.

Ausgestellt wird alles, was im Bereich Sanitär und Heizung interessant ist: Von Duschkabinen über wasserführende Armaturen, Wandverkleidungssysteme, Badewannen bis zu Heizkörpern.

E-Mail
info@das-bad-direkt.de
Strasse, Nr
Horlecke 110
PLZ, Ort
58706 Menden
Telefon
02373/39 99 666

SHK ESSEN 2022

Kategorie
Frei
Datum
06.09.2022 - 09.09.2022
Ort
Essen
Name Veranstalter
Messe Essen GmbH

Die kommende SHK ESSEN wird auf den 6. bis 9. September 2022 verschoben. Ursprünglich sollte die Fachmesse bereits im März die Rückkehr der Branche in die Messe-Normalität einläuten. Vor dem Hintergrund des aktuell sehr dynamischen Pandemiegeschehens entschieden sich die Messe Essen und der Fachverband SHK NRW als ideeller Träger jetzt für einen neuen Termin im Spätsommer.

 

 

E-Mail
info@messe-essen.de
Strasse, Nr
Messeplatz 1
PLZ, Ort
45131 Essen
Telefon
0201/7244-0

IFH/Intherm 2022

Kategorie
Frei
Datum
26.04.2022 - 29.04.2022
Ort
Nürnberg
Name Veranstalter
GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH

Die IFH/Intherm setzt neue Impulse für SHK-Handwerk, Industrie, Fachplaner und Architekten. Die Fachmesse für Sanitär- Haus und Gebäudetechnik bietet die Plattform für individuelle Gespräche und in sieben Hallen des Messezentrum Nürnberg einen kompletten Marktüberblick inklusive haptischem Erlebnis von Produkten und Innovationen der SHK Branche.

Fokus-Themen sind dabei Heiztechniken der Zukunft, Hygiene und Smarte Gebäudeautomation. Diese werden im IFH/Intherm FORUM in Expertenvorträgen und Diskussionsrunden thematisiert und finden sich darüber hinaus auf der neuen „Straße der Innovationen“ wieder. Hier werden Neuheiten der Aussteller für das Messepublikum übersichtlich auf einer gemeinsamen Fläche präsentiert.

Fokus-Themen setzen Schwerpunkt im Rahmenprogramm

Dem SHK-Handwerk kommt eine große Bedeutung bei der Erreichung der Klimaschutzziele zu. Die IFH/Intherm setzt darum einen Fokus auf das Thema Heiztechniken der Zukunft. Die Vielfalt der technologischen Möglichkeiten zum Erreichen der Wärmewende und deren Beitrag zu einem klimaneutralen Gebäudebestand stehen dabei im Vordergrund und werden in Expertenvorträgen erläutert und in Gesprächsrunden im IFH/Intherm FORUM diskutiert.

„Wir richten die Themen und Konzepte an den Bedürfnissen des Messepublikums aus“, sagt Oliver Gossmann. Darum sind Informationen zu Wasserstoff ebenso wichtiger Bestandteil der Agenda wie erneuerbare Energien, Wärmepumpen und Solarthermie. Als weiteres wichtiges Thema rückt die IFH/Intherm die Hygiene in den Mittelpunkt. Die letzten Monate haben die Bedeutung von Hygiene für Gesundheit und Wohlbefinden einmal mehr unterstrichen. Die Besucherinnen und Besucher bekommen umfangreiche Informationen über berührungslose Armaturen, Washlets und antibakterielle Beschichtungen von Bad-Keramiken, die dazu beitragen die eigenen Kunden optimal beraten und bedienen zu können. Saubere Raumluft und Trinkwasserhygiene sind weitere Bausteine, die unter dem Fokusthema Hygiene von Experten thematisiert werden. Als dritter Schwerpunkt steht die smarte Gebäudeautomation im Fokus – vom smarten Bad und der smarten Gebäudesteuerung bis hin zum digitalen Energiemanagement und BIM.

Digitale Angebote der IFH/Intherm

Um das klassische Angebot der IFH/Intherm zu ergänzen, wird das Rahmenprogramm der Messe digital erweitert. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung in Nürnberg werden an vier Tagen per Livestreaming im IFH/Intherm FORUM plus Themen online in Expertenvorträgen beleuchtet. Am 16.11.2021 findet die digitalen Auftakt-Veranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Informationen zu den Themen, Experten, teilnehmenden Unternehmen und der Link zur Anmeldung und zum Stream, gibt auf der Messewebsite: www.ifh-intherm.de (Infos ab 24.09.2021 online). Die Live-Streams des IFH/Intherm FORUM plus werden in Kooperation mit Gentner und der SBZ präsentiert.

 

Aussteller zur Fachmesse für Sanitär, Haus- und Gebäudetechnik können sich hier anmelden: ifh-intherm.de/jetzt-anmelden

E-Mail
kontakt@ghm.de
Strasse, Nr
Paul-Wassermann-Straße 5
PLZ, Ort
81829 München
Telefon
089/189 149 0

Pro.vention Stuttgart findet nicht statt

Kategorie
Frei
Datum
21.09.2021 - 22.09.2021
Ort
Stuttgart
Name Veranstalter
Messe Erfurt GmbH

Die für den 21. und 22. September geplante europäische Fachmesse und Konferenz zum Infektionsschutz in Kooperation zwischen den beiden Messen Erfurt und Stuttgart wird nicht stattfinden.

Messen dienen dazu, Angebot und Nachfrage zusammenzubringen. Im Fall der pro.vention sind die ausstellenden Unternehmen aber bereits ausgelastet und sehen aktuell keine Notwendigkeit einer Messebeteiligung. Vor dem Hintergrund des deutschlandweiten Messe-Restart im Herbst ist dies aber auch ein positives Signal für viel Aktivität und Bestrebungen für ein gesichertes und erfolgreiches Messegeschehen.

 

 

Weitere Informationen finden hier.

Strasse, Nr
Gothaer Straße 34
PLZ, Ort
99094 Erfurt
Telefon
0361/4001820

The smarter e Europe RESTART 2021

Kategorie
Frei
Bild
Quelle: Solar Promotion GmbH
Datum
06.10.2021 - 08.10.2021
Ort
München
Name Veranstalter
Solar Promotion GmbH, Pforzheim und Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM).

The smarter E Europe mit den vier Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe ist Europas größte energiewirtschaftliche Plattform und wichtigster Branchentreff für die neue Energiewelt.

The smarter E ist die Innovationsplattform für Veranstaltungen und Themen der neuen Energiewelt. Erneuerbare Energien, Dezentralisierung und Digitalisierung verändern die Energiewelt nachhaltig. Diese Entwicklung erfordert sektorübergreifende und intelligent vernetzte Konzepte und Lösungen für die effiziente Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie. Damit kann zukünftig eine sichere und nachhaltige Energieversorgung rund um die Uhr, 24/7 sichergestellt werden. The smarter E Europe vereint unter dem Motto “Creating the new energy world” vier Messen und Konferenzen, die sich intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen, und ist heute damit Europas größte energiewirtschaftliche Plattform.

Die Intersolar Europe, die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft, widmet sich bereits seit fast 30 Jahren der Solarenergie und hat sich als wichtigster Branchentreff etabliert. Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke.

Die ees Europe, Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, findet 2021 bereits zum siebten Mal statt und präsentiert die gesamte Wertschöpfungskette innovativer Batterie- und Energiespeichertechnik.

Die Power2Drive Europe, die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur und Elektromobilität, stellt Lösungen und Technologien für die umweltfreundliche Mobilität in den Mittelpunkt.

Die EM-Power Europe ist die internationale Fachmesse für Energiemanagement und vernetzte Energielösungen. Im Fokus stehen die effiziente Verteilung und Nutzung von Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien, intelligentes Energiemanagement sowie Sektorkopplung in Gebäuden und Quartieren. Weitere Schwerpunkte sind Smart Grids und Microgrids, Netzinfrastruktur, Energiedienstleistungen und Betreibermodelle.

E-Mail
dufner@solarpromotion.de
Name Veranstalter (2. Zeile)
Postfach 100 170
PLZ, Ort
75101 Pforzheim
Telefon
+49 7231 58598-0

ISH digital

Kategorie
Frei
Datum
22.03.2021 - 26.03.2021
Ort
Online
Name Veranstalter
Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima  findet vom 22. bis 26. März 2021 digital statt.

Ziel: Alle Branchenexperten fünf Tage lang zusammenzubringen und zu vernetzen.

Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt: „Wir haben in den vergangenen Wochen mehr als engagiert daran gearbeitet, dass die ISH 2021 die zentrale Branchen-Plattform für Business und Wissensaustausch für die SHK-Branche wird. Wenn wir schon keine physische Messe in Frankfurt abhalten können, dann bringen wir sie eben zu den Leuten nach Hause und fokussieren uns darauf was wir schon immer am besten konnten: Angebot und Nachfrage zusammenbringen, Wissen vermitteln und neue Impulse und Lösungen zeigen.“

Die Präsenz der Aussteller besteht künftig aus zwei Bausteinen: Dem ISH Contactor und der ISH digital Plattform 2021. Der ISH Contactor ist der internationale Hub und die Suchmaschine für Wasser, Wärme und Klima an 365 Tagen im Jahr. Auf www.ish.messefrankfurt.com erreichen die Firmen für einen Zeitraum von zwei Jahren alle SHK-Interessierten mit ihrem individuellen Profil, das sie jederzeit anpassen, ändern und erweitern können. Mit einer Zugriffzahl von über 1 Mio. Besuche für diesen Zeitraum ist dies das weltweit größte Branchenverzeichnis der SHK-Welt.

Ferner wird hier der Content für die Branche aufbereitet. Herzstück ist die ISH digital Plattform, das virtuelle Live-Event vom 22. bis 26. März 2021. Hier werden alle Aktivitäten der Aussteller zentral gebündelt und mit den Angeboten der Messe Frankfurt intelligent verknüpft. Insgesamt gibt es die Angebotspakete Basic, Advanced und Premium mit jeweils unterschiedlichen Features. Für junge innovative Unternehmen gibt es ein eigenes Start-up-Paket. In allen Angeboten ist eine attraktive Ausstellerpräsentation mit Produkten, Informationen und Seite 2 ISH Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima The world’s leading trade fair HVAC + Water Frankfurt am Main, 22. - 26. März 2021 Ansprechpartnern enthalten – analog zum ISH Contactor – erweitert um die Möglichkeit, direkt über Chatfunktionen sowie der 1-zu-1 Video-Calls mit Kunden in Kontakt zu treten.

Wichtigstes Feature: Das intelligente Matchmaking mit passenden Geschäftspartnern zur Leadgenerierung, unterstützt durch künstliche Intelligenz.

Des Weiteren wird es Live-Streamings und On-Demand-Übertragungen des Rahmenprogramms geben sowie eine Terminvergabe für Online-Meetings mit den Ausstellern.

Alle Features sind während der Veranstaltung, rund um die Uhr, über die verschiedenen Zeitzonen hinweg, weltweit verfügbar. Das bietet den Besuchern die Möglichkeit zur zeit- und ortsunabhängigen Teilnahme an Vorträgen, Presse-Events, Produkt-Shows, Präsentationen, Sonderschauen und vielem mehr.

Die ISH-Trägerschaft, bestehend aus BDH (Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie), FGK (Fachverband Gebäude-Klima), VDS (Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft), ZVSHK (Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima) und VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik, hat sich im September 2020 einstimmig für die Durchführung der ISH als digitale Veranstaltung ausgesprochen und unterstützt die ISH digital nach allen Kräften.

Detaillierte Informationen über die ISH digital und die verschiedenen Angebotspakete auf: www.ish.messefrankfurt.com.

E-Mail
info@messefrankfurt.com
Strasse, Nr
Ludwig-Erhard-Anlage 1
PLZ, Ort
60327 Frankfurt am Main
Telefon
+49 69 75 75-0

Indoor-Air

Kategorie
Frei
Bild
Quelle: Messe Frankfurt
Datum
05.10.2021 - 07.10.2021
Ort
Frankfurt am Main
Name Veranstalter
Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Fachmesse für Lüftung und Luftqualität im deutschsprachigen Raum - einmalige Präsenzmesse 2021 für die deutsche Klima- und Lüftungsindustrie

Die einmalig geplante Veranstaltung richtet sich an Aussteller wie Fachbesucher aus dem deutschsprachigen Raum. Traditionell ist die Branche in der ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, beheimatet. Dorthin wird sie nach 2021, wenn die ISH wieder gewohnt physisch stattfindet, auch turnusgemäß zurückkehren.

“Zur Sicherstellung einer hohen Luftqualität und zur Minimierung des Infektionsrisikos in Räumen und Gebäuden, bietet die Klima- und Lüftungstechnik ein breites Lösungsportfolio. Darüber wollen und müssen wir Gebäude- und Anlagenbetreiber sowie Planer und Investoren informieren. Die Fachmesse Indoor-Air wird dafür den richtigen Rahmen bieten”, so Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup, Vorsitzender des Fachverbandes Gebäude-Klima e.V. (FGK). Und er ergänzt: “Im Mittelpunkt steht für uns “Luft als Lebensmittel”.  

Das Produktspektrum der Indoor-Air wird Technik und technische Lösungen aus den Bereichen Klimatechnik, Lüftungstechnik, Raumlufttechnische Geräte und Anlagen sowie mobile Luftreiniger beinhalten. Planer, Ingenieure, der Anlagenbau, Architekten, Innenarchitekten, Industriedesigner oder die Bauwirtschaft mit ihren Vertretern zählen zu den Besucher-Zielgruppen. In der aktuellen Pandemielage ist die Veranstaltung aber auch insbesondere für Vertreter öffentlicher Behörden und Institutionen wie beispielsweise Gesundheitsämter, Schulämter und Schulen sowie Entscheider aus Krankenhäusern von Bedeutung. Darüber hinaus zeigt die Branche technische Innovationen, die für gewerbliche Betriebe mit Kundenkontakt, also z.B. die Gastronomie, Hotellerie oder den Einzelhandel von unmittelbarem Interesse sind.

Die Indoor-Air findet in der Halle 12.0 auf dem Frankfurter Messegelände statt. Erwartet werden rund 100 Aussteller auf circa 5.000 m² und an die 5.000 Fachbesucher. Begleitet wird die deutschsprachige Fachmesse von einem hochkarätigen Rahmenprogramm, das der Fachverband Gebäude-Klima e.V. inhaltlich gestaltet.

E-Mail
info@messefrankfurt.com
Strasse, Nr
Ludwig-Erhard-Anlage 1
PLZ, Ort
60327 Frankfurt am Main
Telefon
+49 69 75 75-0

Digitale Bauwoche

Kategorie
Frei
Datum
14.12.2020 - 18.12.2020
Ort
Online
Name Veranstalter
Wirtschaftsverlag

Vom 14. bis 18. Dezember 2020 findet als digitale Alternative zur TECH IN CONSTRUCTION erstmals die Digitale Bauwoche statt.

Wir haben uns dabei bewusst dagegen entschieden, das Messeformat der TECH IN CONSTRUCTION lediglich 1:1 ins Digitale umzusetzen. Bei der Digitalen Bauwoche gibt es daher keine Messestände, die man besuchen kann, sondern lediglich Startup-Präsentationen in Form von Pitches.

Digitale Bauwoche ausschließlich mit Pitches!

Jedes Startups hat sieben Minuten Zeit, die Zuschauer von sich und seinem Produkt zu überzeugen. Der Kreativität bei der Präsentation sind dabei keine Grenzen gesetzt. Insgesamt dürfen sich bis zu 130 Startups aus den Bereich BIM, Prozess, Support, Smart und Energie an der Digitalen Bauwoche beteiligen.

Also lehnen Sie sich zurück, holen sich etwas Knabberzeug und seien Sie mit dabei, wenn es heißt: And the stage is yours!

Tickets

Name Veranstalter (2. Zeile)
Roland Riethmüller
Strasse, Nr
Mozartstr. 29
PLZ, Ort
D-12247 Berlin
Telefon
+49 30 76 90 24 04

GeoTHERM 2021 digital

Kategorie
Frei
Datum
24.06.2021 - 25.06.2021
Ort
Offenburg
Name Veranstalter
Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Die GeoTHERM bietet ein digitales Netzwerkerlebnis der besonderen Art: Besucher und Aussteller können sich über ihren PC, Mac oder Notebook online registrieren und im Anschluss als Avatar die digitalen Messehallen der Messe Offenburg betreten. Europas größtes Geothermie-Event greift dabei aktuelle Entwicklungen der Branche auf und schafft eine Plattform, die sich ausschließlich der Oberflächennahen und Tiefen Geothermie widmet.

„Noch nie war es so einfach, Teil der GeoTHERM-Community zu sein. Besucher und Aussteller können sich als Avatar frei auf dem Messegelände bewegen und miteinander kommunizieren“, berichtet Projektleiterin Anja Kurz. Startpunkt des Messebesuchs ist dabei das Foyer der Baden-Arena, von dem aus Ausstellungsstände und Kongressbereiche in der Baden-Arena und der Ortenauhalle besucht werden können. „Der Austausch wird bei der GeoTHERM großgeschrieben“, so Kurz weiter. Die intuitive Bewegung mittels Avatar, gepaart mit der direkten Kommunikation aller Teilnehmer via Videotelefonie und Live-Chat, ermöglicht die direkte Ansprache untereinander.

Neben dem direkten Kontakt der Besucher untereinander, die sich in Zweier- und Gruppengesprächen in den Gängen der Messehalle treffen können, sind auch die Austeller als Avatar vertreten. Ob an ihrem digitalen Messestand, bei einem Rundgang oder im Kongressbereich, die Avatare können sich frei bewegen und so mit allen Teilnehmern interagieren. Wie im normalen Leben, können sich Avatare zum gemeinsamen Messebesuch verabreden und die GeoTHERM erleben. Gespräche mit Ausstellern können im geschützten Rahmen zu zweit oder in Gruppen über die Videokommunikation erfolgen. Dabei ist es dem Aussteller auch möglich, ganz individuelle Präsentationen zu zeigen und so auf spezifische Besucherfragen und Wünsche einzugehen.

E-Mail
info@messe-offenburg.de
Strasse, Nr
Schutterwälderstr. 3
PLZ, Ort
77656 Offenburg
Telefon
0781 9226-0

BAU 2021 Hybrid

Kategorie
Frei
Bild
Die BAU wird vom 13. bis 15. Januar 2021 als hybrides Format realisiert Quelle: Messe München
Datum
13.01.2021 - 15.01.2021
Ort
Präsenz- und Onlineveranstaltung
Name Veranstalter
Messe München GmbH

Obwohl die Messe München ein bewährtes Hygienekonzept vorweisen kann, wird die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, nicht vom 11. bis 16. Januar 2021 als klassische Präsenzmesse stattfinden. Vielmehr wird vom 13. bis 15. Januar 2021 ein hybrides Format realisiert, das den Ausstellern die Möglichkeit bietet, ihre Innovationen einem breiten Publikum vorzustellen.

Die BAU 2021 wird sich im Vergleich zu den Vorjahren in einem deutlich veränderten Erscheinungsbild präsentieren. Das hybride Format umfasst neben einer kompakten Ausstellungsfläche ein digitales Zusatzangebot vor allem für die Aussteller und Besucher, die aufgrund der Reisebeschränkungen nicht nach München kommen können.

Im ICM Internationales Congress Center München sowie in bis zu zwei Messehallen werden sich Austeller präsentieren können, aber auch Foren und Sonderschauen werden dort umgesetzt. Unternehmen, die sich vor Ort präsentieren wollen, haben die Wahl zwischen kompakten Systemständen und einer individuellen Standgestaltung.

Im digitalen Teil der Veranstaltung stehen Vorträge und Diskussionen aus den Foren als Live-Stream sowie als aufgezeichnete Videos für ein globales Publikum zur Verfügung. Darüber hinaus haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte virtuell in eigenen Online-Sessions zu präsentieren. Um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen bietet das hybride Format außerdem virtuelle Networking Module an. Angedacht ist auch, die traditionellen BAU Info Talks in das hybride Format zu integrieren.

Details zum neuen Format sowie Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten für Aussteller und Besucher stehen voraussichtlich ab Mitte Oktober online unter www.bau-muenchen.com zur Verfügung.

E-Mail
newsline@messe-muenchen.de
Strasse, Nr
Messegelände
PLZ, Ort
81823 München
Telefon
+49 89 949-20720