Aachener Tag der Luftqualität

Termindaten
Kategorie
Forum
Datum
20.09.2022
Ort
Aachen

Expertenforum und Austauschplattform

Auch in den nächsten Jahren haben wir mit pandemischen Lagen zu tun, die insbesondere ältere und pflegebedürftige Menschen betreffen. Durch den Klimawandel benötigen insbesondere ältere Menschen bei heißer werdende Sommern bessere Bedingungen der Raumlufthygiene und nicht zuletzt spitzen sich ohnehin die hohen Arbeitsbelastungen der Pflegenden durch den demographischen Wandel weiter zu.

Wie kann ein nachhaltiger Zukunftsraum Pflege aussehen? Seien Sie dabei, wenn sich Expert:innen aus dem In- und Ausland der Herausforderung stellen.

Der „Aachener Tag der Luftqualität“ findet am Dienstag, den 20. September 2022 statt und steht ganz im Zeichen guter Luft und Nachhaltigkeit in stationären Pflegeeinrichtungen.

Hierzu führt die Heinz Trox-Stiftung im Rahmen eines Symposiums nationale und internationale Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis zusammen.

Die Pandemie, die zunehmend heißer werdenden Sommer, der demographische Wandel (alternde Bevölkerung und weniger Pflegende) und die steigende Belastung des Pflegepersonals machen es notwendig, über einen nachhaltigen Zukunftsraum Pflege nachzudenken. 

Wir gehen folgenden Fragen nach:

  • Welche Auswirkungen hat fehlende Raumlufthygiene auf alte und pflegebedürftige Menschen sowie auf die Arbeitsbelastung der Pflegenden? 
  • Wie können wir gerade das Pflegepersonal schützen und vom zunehmenden Arbeitsdruck entlasten?
  • Wie schützen wir Patienten und pflegebedürftige Menschen vor zunehmend heißer werdenden Sommern? 
  • Was sind die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen an das Pflege- und Gebäudemanagement?
  • Welchen Beitrag können dabei energieeffiziente und nachhaltige Lüftungskonzepte leisten?

Es erwartet Sie eine sehr interessante Mischung von Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis aus dem In- und Ausland. Unter anderem blickt Dr. Kolodziej, Mitautor des Pflegeheim Rating Reports 2022, mit uns bis 2040 in die Zukunft des deutschen Pflegemarktes.

Zur Podiumsdiskussion konnten wir zudem Frau Prof. Dr. Christel Bienstein (Präsidentin des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe, Berlin) gewinnen. Erstmalig in diesem Kreis werden wir auch die Gewinner des Heinz Trox Wissenschaftspreises prämieren. 

Link zur Anmeldung

Veranstalter
Vorstand der Heinz Trox-Stiftung
Christine Roßkothen
Heinrich Trox Platz
47504 Neukirchen-Vluyn
Telefon
02845 / 202 464
22.11.2022
Berlin
05.10.2022 - 06.10.2022
Hamburg
11.10.2022 - 13.10.2022
Nürnberg
11.10.2022 - 12.10.2022
Futurium, Berlin
28.09.2022
Köln - Online
14.11.2022 - 15.11.2022
Berlin Congress Center
Swegon
Das neue Gerät mit dem umweltfreundlichen, natürlichen Kältemittel Propan (R290) ist zum Heizen oder Kühlen von Wasser oder Sole konzipiert. Die außen aufgestellte BlueBox Titan Skyleistet...
Trinkwasserhygiene
Das frisch aus der Taufe gehobene Expertenbündnis „Triaqua” hat sich zum Ziel gesetzt, Trinkwassersysteme so gestalten, dass die Sauberkeit des wichtigsten Lebensmittels nachhaltig...
Personalien
Mit Wirkung zum 01. Februar unterstützt Dr. Norbert Azuma-Dicke den Spitzenverband der Heizungsindustrie.
Premium
Bild Teaser

Passive Kühltechnik senkt Energiekosten und sorgt für frische Raumluft. Warme, abgestandene Luft wird nachts durch automatisiert gesteuerte

Wirtschaft
Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa zu den Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine für das Baugewerbe.
Bündnis für Wohnungslüftung
Niedrigenergiehäuser können nur dann energieeffizient betrieben werden, wenn sie mit einer mechanischen Wohnungslüftung, am besten in Kombination mit einer Wärmerückgewinnung ausgestattet...