GeoTHERM 2023

Termindaten
Kategorie
Messe
Datum
02.03.2023 - 03.03.2023
Ort
Offenburg

Mit Rückenwind öffnet die GeoTHERM am 2. und 3. März 2023 ihre Tore bei der Messe Offenburg. Hier trifft sich die geballte Fachkompetenz der Oberflächennahen und Tiefen Geothermie auf Europas größter Geothermie-Fachmesse mit Kongress. Mit über 150 Ausstellern und 3.500 nationalen und internationalen Fachbesuchern bildet die GeoTHERM das gesamte Wertschöpfungsgebiet ab. „Insbesondere der persönliche Austausch gepaart mit den neusten Entwicklungen der Geothermie im Kongress, bietet eine einzigartige Durchdringung der Branche in einem kompakten zeitlichen Rahmen“, ist Projektleiterin Gabriele Weislogel überzeugt.

Seit jeher greift die GeoTHERM die aktuelle Entwicklung der Branche auf und schafft eine einzigartige Plattform, die auch immer einen Fokus auf klare Erfahrungsberichte hat. Aufgrund der hohen Internationalität der Veranstaltung werden die beiden Kongresse der Oberflächennahen und Tiefen Geothermie simultan übersetzt. Die Kongress-Sprachen sind dabei deutsch und englisch.

„In unserem heutigen Wandel der Energieversorgung ist es von zentraler Bedeutung, grundlastfähige Energieformen zu erschließen, die die Versorgungssicherheit gewähren. Wir sind stolz darauf, dass wir für den Hochlauf der geothermischen Nutzung in Europa der Branche eine Heimat mit der GeoTHERM bieten“, unterstreicht Messe-Geschäftsführerin Sandra Kircher die Bedeutung der GeoTHERM.

Ruggero Bertani - European Geothermal Innovation Award

Mit dem europäischen Innovationspreis werden herausragende Beiträge, wie beispielsweise innovative Produkte, wissenschaftliche Forschung oder Projektinitiativen geehrt. Bei der Auswahl sind die Kriterien Originalität, Innovation, Zuverlässigkeit, Emissionsreduktion und Verbesserungen des Energieertrags von entscheidender Bedeutung.

Einreichungen zum European Geothermal Innovation Award sind aktuell an egia@egec.org möglich.

Der „Ruggero Bertani - European Geothermal Innovation Award“ wird in Kooperation vom European Geothermal Energy Council und der Messe Offenburg im Rahmen der GeoTHERM verliehen. Der Award steht dabei im Gedenken an Ruggero Bertani und dessen herausragendem Engagement für Forschung und Innovation in der Geothermie.

Ticketvorverkauf ist gestartet

Die Eintrittskarte zur GeoTHERM beinhaltet den Besuch von Fachmesse und Kongress. Im Vorverkauf ist das Ticket ab 35 EUR unter www.geotherm-offenburg.de erhältlich.

Veranstaltungsort und Veranstalter: Messe Offenburg, Schutterwälder Straße 3, 77656 Offenburg.

Öffnungszeiten: Donnerstag 2. März 2023 von 10 - 17.30 Uhr, Freitag 3. März 2023 von 9 - 15.30 Uhr.

Weitere Informationen zur GeoTHERM sind unter www.geotherm-offenburg.de erhältlich.

Veranstalter
Messe Offenburg-Ortenau GmbH
Schutterwälderstraße 3
77656 Offenburg
Telefon
0781/9226-0
13.03.2023 - 17.03.2023
Frankfurt
19.10.2023 - 20.10.2023
Berlin
05.09.2023 - 06.09.2023
Aachen
02.11.2023 - 03.11.2023
Hamburg
26.10.2023 - 27.10.2023
offen (im Süden Deutschlands)
03.05.2023 - 05.05.2023
Online
23.05.2023 - 24.05.2023
Berlin
Zum Weltwassertag
Aufgrund der aktuellen Ereignisse liegt der Fokus auf der Energiekrise, doch dabei darf die drohende Wasserkrise nicht vergessen werden.
IFH/Intherm – Messenews: Airflow
Als Messehighlight präsentiert Airflow die zentralen Lüftungsgeräte der neuen Serie DUPLEXbase. Die Allrounder bieten für jede Montagesituation das passende Gerät: Ob als Stand- oder...
Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB)
Der Zentralverband warnt vor einem Rückschritt am Bau und fordert rasche Reformen.
Frei
Bild Teaser
04/2022: Editorial
Naber
Das neuentwickelte Luftkanalsystem Compair Prime flow® von Naber bewegt Kochdunst so effizient wie möglich.
Baden-Württemberg
Die PV-Leistung soll bis 2030 auf 200 GW vervierfacht werden. Die Solardachpflicht für gewerbliche Neubauten ist so gut wie beschlossen, für Wohnneubau gilt sie seit dem 1. Mai zunächst in...