Potenziale der Online-Überwachung in Trinkwasserverteilung, -transport und -speicherung im Fokus

Quelle: figawa
Quelle: figawa
Termindaten

Der Verband figawa e. V. setzt gemeinsam mit seinen Partnern, dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfachs e. V. (DVGW) und dem IWW Zentrum Wasser, den Schwerpunkt auf Innovationen in der Wasserwirtschaft. Ein vertiefender Dialog und die Diskussion über die Potenziale der Online-Überwachung in Trinkwasserverteilung, -transport und -speicherung stehen im Mittelpunkt eines kostenfreien Webinars, das am 15.02.2024 stattfinden wird.

Die Bedeutung der Digitalisierung nimmt in der Wasserwirtschaft stetig zu, insbesondere für Verwaltungsprozesse, Prozesssteuerung und vor allem in der Prozessüberwachung. Online-Systeme können einen entscheidenden Beitrag zu einer zukunftssicheren Wasserwirtschaft leisten, insbesondere für kleine und mittlere Wasserversorger, die nicht über die gleichen Ressourcen wie große Unternehmen verfügen.

Das gemeinsame Webinar am 15. Februar 2024 strebt einen branchenübergreifenden Diskurs über die Potenziale der Online-Überwachung in Trinkwassertransport, -verteilung und -speicherung an. Ziel ist es, einen intensiven Austausch zwischen Wasserversorgungsunternehmen, Herstellern von Wasserfachprodukten, Lösungsanbietern, Vertretern aus den Bereichen Digitalisierung, Qualitätskontrolle, Prozessautomatisierung, Forschung, Behörden und Verbänden zu fördern.

Ausgangspunkt für die Diskussion sind die Grundlagen, gesetzliche Rahmenbedingungen und technische Standards. Die Projekte QUOVADIS-LAB und TrinkControl aus dem DVGW Zukunftsprogramm Wasser dienen als Beispiele, um den Übergang von der Forschung in die Praxis zu beleuchten. Abschließend werden Potenziale und Anwendungslösungen vorgestellt und erörtert.

Programm und Anmeldung: https://events.teams.microsoft.com/event/8402cefb-2c52-46bf-9a68-4f3f225e26d4@eac52889-24a6-4747-881a-3ac222e7a88c

Veranstalter
figawa e.V.
Hanna Seeck
Mevissenstraße 1
50668 Köln
Telefon
+49 221 270799-06
28.06.2024 - 30.06.2024
Karlsruhe
05.04.2024 - 07.04.2024
Innsbruck
22.10.2024 - 24.10.2024
Kongresshotel Potsdam
27.02.2024 - 29.02.2024
Kloster Banz, Bad Staffelstein
Deneff
Das Forschungsprojekt Bytes2Heat verbindet Rechenzentren mit potenziellen Abnehmern der Abwärme aus der Kühlung. In Berlin und Dietzenbach gehen zwei neue Projekte an den Start.
Aschl
Aschl bietet für die Gebäudesanierung ein breites Sortiment an effizienten und langlebigen Entwässerungslösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche.
Erneuerbare Energie
Die »Stromampel«- App des Fraunhofer ISE zeigt für zwölf europäische Länder den aktuellen Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung sowie für 34 Länder den Day-Ahead...
Bundesregierung
Bund und Länder haben sich am Montag auf einen gemeinsamen Pakt für die Beschleunigung von Planung und Genehmigungen für Bau und Infrastruktur geeinigt.
Frei
Bild Teaser
Entgasung nach dem Henry’schen Gesetz

Der englische Chemiker William Henry und seine Untersuchungen zur Menge von in Wasser absorbierten Gasen sowie zum Einfluss verschiedener Drücke und

tecalor
Die LTM Thermo-Lüftersets LTM TL 1230 von tecalor lüften, ohne zum Fenster hinaus zu heizen.