IPA - Grundlagenseminar: Integrierte Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
19.06.2024
Ort
Berlin

Die Integrierte Projektabwicklung (IPA) mit Mehrparteienverträgen etabliert sich in der Baubranche zunehmend als wichtige Alternative zu traditionellen Formen der Projektabwicklung.

Mit dem kollaborativen Ansatz von IPA der Projektabwicklung soll der Projekterfolg (hinsichtlich der Zeit, Kosten und Qualität) bei allen Beteiligten in den Fokus gerückt werden. Ziel ist es, durch angepasste Anreizmechanismen frühzeitige Kollaboration mehr Transparenz sowie ein gemeinsames Verständnis zu schaffen, die Komplexität des Projekts zu reduzieren und ein Miteinander statt Gegeneinander der Vertragsparten zu erzielen.

Sie möchten mehr zur Integrierten Projektabwicklung erfahren?

Am 19. Juni 2024, von 9.00 bis 16.00 Uhr, vermitteln Ihnen Dr.-Ing. René Huppertz, Schiffers Bauconsult, und Prof. Dr. Heiko Fuchs, Kapellmann, in Berlin die Grundlagen der Integrierten Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen.

Alle Details zu Programm und Konditionen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Direkt zur Anmeldung

Veranstalter
Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB
Viersener Straße 16
41061 Mönchengladbach
Telefon
+49 2161 811-8
02.07.2024 - 03.07.2024
Düsseldorf
11.11.2024 - 12.11.2024
bcc Berlin Congress Center
06.11.2024 - 07.11.2024
Weimar
26.11.2024 - 27.11.2024
bcc Berlin Congress Center
25.09.2024 - 26.09.2024
Frankfurt/Main
08.10.2024 - 10.10.2024
Nürnberg
16.09.2024
Hamburg
Rekordwind im Dezember
Im Jahresverlauf 2023 sank der Börsenstrompreis von durchschnittlich 11,78 ct/kWh im Januar auf 6,85 ct/kWh im Dezember und erreichte damit seinen Jahrestiefstwert. Im Dezember lag er 72 h...
Umfrage
Laut einer Umfrage des VDMA sind aktuell nur zwei von drei Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau in der Lage, die Mehrheit ihrer offenen Stellen für Fachkräfte zu besetzen. Jedes dritte...
Runder Tisch und Konferenz
Der diesjährige Branchentreff der Infrarotheizungsbranche zeigte die Anwendungsbandbreite von Infrarotheizungen im Bestand und sinnvolle Kombinationen mit anderen Wärmeerzeugern.
VDI-Umfrage
Der VBI appeliert an die Politik, die Honorare für Planungsleistungen endlich den Marktgegebenheiten anzupassen und Ingenieurleistungen angemessen zu entlohnen.
Premium
Bild Teaser
Hotelumbau zu Eigentumswohnungen

Die Eigentümer eines Boutique Hotels im Kurort Bad Soden haben einen Teil ihrer Immobilie an eine Projektentwicklungsgesellschaft verkauft, die das

TGA-Talk
In drei Video-Interviews sprach Dr.-Ing. Claudia Kandzia, technische Referentin im Fachverband Gebäude-Klima e. V., mit Prof. Dr.-Ing. Uwe Franzke, Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup und Prof. Dr...