Qualifizierung für die Energetische Inspektion von Klimaanlagen

Klimaanlagen mit einer Kälteleistung von mehr als 12 kW müssen alle zehn Jahre energetisch inspiziert werden. Quelle: ja / BTGA e.V.
Klimaanlagen mit einer Kälteleistung von mehr als 12 kW müssen alle zehn Jahre energetisch inspiziert werden. Quelle: ja / BTGA e.V.
Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
18.05.2022 - 19.05.2022
Ort
Online

Der Inhalt des Seminars ist auf die in § 77 GEG genannten Fachleute ausgerichtet. Das sind insbesondere Personen mit berufsqualifizierendem Hochschulabschluss in den Fachrichtungen „Versorgungstechnik“ oder „Technische Gebäudeausrüstung“, die über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in Planung, Bau, Betrieb oder Prüfung raumlufttechnischer Anlagen verfügen.

Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung ist bei anderen Fachrichtungen gefordert, beispielsweise für den Maschinenbau, für die Elektrotechnik, die Verfahrenstechnik und für das Bauingenieurwesen mit einem Ausbildungsschwerpunkt im Bereich der Versorgungstechnik oder der Technischen Gebäudeausrüstung.

Eine Energetische Inspektion kann ebenfalls von einem Meister oder einem staatlich anerkannten bzw. geprüften Techniker der einschlägigen Fachrichtungen durchgeführt werden.

Die erfolgreiche Teilnahme wird bei Nachweis der entsprechenden beruflichen Vorbildung durch ein Zertifikat der Bundesprüfstelle Technische Gebäudeausrüstung e. V. bescheinigt. Stimmen die Seminarteilnehmer zu, werden Name, Titel und Kontaktdaten auf der Internet-Seite des BTGA veröffentlicht.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, Inhouse-Seminare durchzuführen. Die als Bestandteil des Seminars ausgehändigten Arbeitshilfen haben einen Marktwert von über 450,00 Euro. Weitere Informationen und das Anmeldeformular für die Seminare finden Sie unter www.btga.de > Veranstaltungen.

Veranstalter
BTGA – Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V.
Jörn Adler, Referent für Wirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit
Schiffbauerdamm 40
10117 Berlin
Telefon
030/20608887-30
16.06.2022 - 17.06.2022
Berlin
01.07.2022 - 03.07.2022
Rheinstetten
22.06.2022 - 23.06.2022
München
08.11.2022 - 09.11.2022
Würzburg
20.09.2022 - 23.09.2022
Essen
IFH/Intherm Messenews: ÖkoFEN
Unter dem Motto „Feuer ohne Flamme“ präsentiert ÖkoFEN auf der IFH 2022 die weltweit einzigartige Verfeuerungstechnologie ZeroFlame®.
Wärmepumpen
Ab 1. Juli 2021 gelten neue Effizienzhaus-Einstufungen, die den Einsatz von erneuerbaren Energien stärker unterstützen. Investoren, die ein Mehrfamilienhaus bauen, sollten künftig generell...
IFH/Intherm – Messenews: Uponor
Im Mittelpunkt des Uponor Messeauftritts steht u. a. das neue Uponor S-Press PLUS Schallschutzset – eine aktuelle Neuheit im Produktportfolio.
perma-trade
Nach einem Design-Update für den intelligenten Befüllautomaten permamat wird die Erstbefüllung von Heizungsanlagen künftig noch übersichtlicher. Das moderne Display zeigt alle wichtigen...
BauInfoConsult
Bei neu genehmigten Wohnhäusern ab 13 Stockwerken sind von 2021 bis 2023 hohe Zuwachsraten zu erwarten. Diesen Trend könnte auch das Bekenntnis zu mehr sozialem Wohnungsbau im...
IHF/Intherm – Messenews: Daikin
Auf der IFH/Intherm 2022 präsentiert Daikin, Hersteller von Wärmepumpen, Lüftungs- und Klimatisierungssystemen, sein umfassendes Produktportfolio an Wärmepumpen, Split-Klimageräten sowie...