Nahwärme kompakt

Termindaten
Kategorie
Tagung
Datum
21.10.2021
Ort
Online

Die Jahrestagung Nahwärme kompakt widmet sich in diesem Jahr der kommunalen Wärmeplanung. Diese ist seit letztem Oktober für große Kommunen und kreisfreie Städte Pflicht. Am 21. Oktober 2021 erfahren Kommunen, Stadtwerke, Energiegenossenschaften, Betreiberunternehmen von Anlagen und Wärmenetzen, Planungs- und Projektierungsbüros sowie Forschungsinstitute und alle Interessierten per Livestream aus Karlsruhe alles Wissenswerte rund um Wärmenetze.

Die Veranstaltung gliedert sich in drei Themen-Blöcke. Im ersten Block „Potenziale befinden sich überall im Ländle“ geht es um die Potenziale aus Abwasserwärme, kalter Nahwärme und Feststoff-Feuerung. Der zweite Block „Gute Beispiele und was die Zukunft bringt“ bietet erste Erfahrungsberichte und Projektbeispiele. Im dritten Block „Hilfestellungen/Förderung“ stehen passende Förderprogramme im Zentrum. Dazwischen können sich die Teilnehmenden jeweils per Bild und Ton zuschalten, Fragen stellen und mitdiskutieren.

Das detaillierte Programm ist in Kürze auf der Veranstaltungsseite der KEA-BW zu finden. Dort geht es auch direkt zur kostenlosen Anmeldung.

Die Tagung Nahwärme kompakt führt die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA-BW) im Rahmen des Deutsch-Dänischen Dialogs Wärmewende durch. Kooperationspartner ist das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.

Veranstalter
KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Dr. Max Peters
Kaiserstraße 94a
76133 Karlsruhe
Telefon
0721/984 7147
Betonkerntemperierung mit WRG
Mit dem Lüftungssystem Concretcool können Klassenräume per Bauteilaktivierung mit Wärmerückgewinnung mit Frischluft versorgt werden.
Rehau
Das geräuscharme Gebäudeentwässerungssystem Raupiano Plus von Rehau bietet besten Schall- und Brandschutz. Die neuen Abzweige max flow ergänzen das System mit neuen Formteilen für...
OWI-Projekt
In Aachen wollen Forscher untersuchen, mit welchem Anteil treibhausgasarmen Brennstoffs auch ältere Ölheizungen noch sicher laufen.
DGNB-Platin und klimaaktiv-Gold ausgezeichnet
Nach knapp zwei Jahren Bauzeit feierte ATP gemeinsam mit dem Auftraggeber und zahlreichen BesucherInnen die Eröffnung der neuen Viega-Niederlassung am idyllischen Attersee in Österreich.
AL-KO Therm
Die Stadt Dillingen investiert für sieben Schulen in Dillingen und Ortsteilen in eine professionelle Raumluftreinigung mit 56 AL-KO AIRSAFE-Geräten.
In komplexen Heizungs- und Kühlanlagen werden Primär- und Sekundärkreis oft mit hydraulischen Weichen getrennt. Spirotech bietet mit der neuen All-in-One-SpiroCross ein außergewöhnliches...